27.05.2016, 00:00 Uhr

Mehr Service für Bürger

Wurden eröffnet: Die Bürgerservicestelle und der Postpartner in den ehemaligen Bank Austria-Räumlichkeiten. (Foto: Foto: Waldhuber)
Die neue Bürgerservicestelle für die Murdorfer Bevölkerung öffnete im Rahmen eines Frühlingsfestes.
¶JUDENBURG. Bei ausgezeichneter kulinarischer Versorgung und schmackhaften Getränken nahmen die Gäste bei den Tischen Platz. „Frühlingsfest in Murdorf“ betitelte sich der Event, den die Stadtgemeinde Judenburg für die Eröffnung der neuen Bürgerservicestelle und des Postpartners in den ehemaligen Räumlichkeiten der Bank Austria nutzte. Neu ist für die Murdorfer Bevölkerung nun auch ein Bankomat, der ab sofort vor dem Eingang zum Postpartner zur Verfügung steht. Rund 10.000 Euro sind in die Umgestaltung des Gebäudes geflossen, das die Stadtgemeinde nun vorerst einmal angemietet hat: „Wir werden alles daransetzen, die Räumlichkeiten möglichst bald in das Eigentum der Stadtgemeinde zu übernehmen“, ließ Bürgermeister Hannes Dolleschall verlauten, mit dem sich unter anderem die beiden LAbg. Gabriele Kolar und Liane Moitzi, Vizebürgermeister Erich Koroschetz sowie Stadtrat Erwin Miesbacher, Finanzreferent Christian Füller und GR Elke Spekner-Florian eingefunden hatten. Grund zum Feiern hatte auch das Kaufhaus „Murkauf“, das den einjährigen Bestand zelebrierte. Nach einem Geburtstagsfrühschoppen mit Grillhendl, Musik und Geburtstagstorte des von der Lebenshilfe Judenburg betriebenen Nahversorgers sorgte zuerst der AMV Stadtkapelle Judenburg und im Anschluss die „Stohlis“ für gute Stimmung rund um die neu eröffneten Räumlichkeiten. Waldhuber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.