20.06.2016, 12:54 Uhr

Kommandant Thomas Boden hatte Grund zum Feiern

Kommandant Thomas Boden (M.) mit Johann Edelsbrunner (l.) und Volker Hanny. (Foto: BFVRA)

Neben der Einweihung des Rüsthauses in Wiersdorf freute sich der lokale Feuerwehrchef auch über die goldene Verdienstmedaille.

WIERSDORF. Der Bereichsfeuerwehrtag fand in Wiersdorf in der Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach statt. Hunderte Feuerwehrmitglieder fanden sich dazu ein. Für die Brandbekämpfer aus Wiersdorf war es ein ganz besonderer Tag, denn im Rahmen des Events wurde das Feuerwehrhaus offiziell gesegnet bzw. "eingeweiht". „Der Zusammenhalt und die über 10.000 freiwilligen Arbeitsstunden der Kameraden von Wiersdorf und die großzügigen Spenden der Bevölkerung ermöglichten heute die feierliche Inbetriebnahme des Feuerwehrhauses Wiersdorf", so Gastgeberkommandant Thomas Boden, der für seine Verdienste von Oberbrandrat Johann Edelsbrunner die goldene Verdienstmedaille des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg entgegennahm. Auch für den Bereichsverband war der Tag etwas Besonderes. Man präsentierte nämlich die neue Zeitung "Alarm".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.