Rüsthaus

Beiträge zum Thema Rüsthaus

Lokales

FF Langenwang
Florianiplakette in Gold an Bürgermeister Rudolf Hofbauer

Bei der diesjährigen Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Langenwang gab es einige Höhepunkte für die anwesenden Ehrengäste sowie Kameradinnen und Kameraden zu erleben.  Zunächst berichtete ABI Gerhard Asinger von der abgeschlossenen Sanierung des Rüsthauses. OBI Jürgen Doppelhofer brachte einen umfangreichen Tätigkeitsbericht über das abgeschlossene Berichtsjahr.  Neben den Berichten kamen auch die Feierlichkeiten nicht zu kurz. So wurden eine Angelobung zum Feuerwehrmann sowie eine...

  • 04.03.20
Lokales
Starkes Team: LAbg. Bgm. Maria Skazel und einige ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gemeindeamt von St. Peter.

Ortsreportage
St. Peter am Zug in die Zukunft

Das Europadorf ist mit Breitbandausbau und Maßnahmen rund um die Wohnqualität im stetigen Aufwind. ST. PETER IM SULMTAL. St. Peter im Sulmtal ist vieles: Nicht nur als einziges Europadorf freut man sich über ein Alleinstellungsmerkmal im Bezirk, sondern auch als einzige Gemeinde, die als schönstes Dorf der Steiermark mit einer "Goldenen Flora" beim Landesblumenschmuckwettbewerb 2019 ausgezeichnet worden ist. Damit leistet das Team um Sandra Achleitner seit vielen Jahren ganze Arbeit auf...

  • 26.02.20
Lokales
Die Siegerin und die Sieger des internen Preisschnapsens der Freiwilligen Feuerwehr Otternitz.

Freiwillige Feuerwehr
FF Otternitz schnapste intern um den Sieg

Preisschnapsen der Freiwiligen Feuerwehr Otternitz zur Festigung der Kameradschaft. ST. MARTIN IM SULMTAL. "Die Kameradschaftspflege spielt in einer Feuerwehr eine bedeutende Rolle. Immerhin arbeitet man im Einsatzfall, bei Übungen und bei Veranstaltungen umso effektiver zusammen, je besser man sich gegenseitig kennt und schätzt", ist HBI Erich Schipfer, Kommandant der FF Otternitz, überzeugt. In diesem Sinne organisierte die FF Otternitz im Rüsthaus Otternitz ein internes Preisschnapsen....

  • 17.02.20
Leute
Amtsübergabe: Bürgermeister Gerhard Meixner, Gottfried Konrad, Markus Kahr und Johannes Matzhold (v.l.).

Feuerwehr Gnas
Markus Kahr tritt Nachfolge von Kommandant Konrad an

Im Rahmen der Wehrversammlung wählte die Gnaser Feuerwehr eine neue Spitze.  GNAS. Kommandant Gottfried Konrad hat zur Wehrversammlung geladen. Unter anderem in Anwesenheit von Bereichsfeuerwehrkommandant Johannes Matzhold, ABI Rudolf Lackner und Bürgermeister Gerhard Meixner berichtete Konrad von über 17.000 Einsatzstunden im vergangenen Jahr. Die Gnaser Einsatzkräfte rückten beispielsweise zu 99 Brand- und Technikeinsätzen aus.  Im Zuge der Versammlung kam es auch zu einem Wechsel an der...

  • 17.02.20
Lokales
Mit der Fertigstellung wird im Frühjahr gerechnet.

Feistritz ob Bleiburg
Verzögerung bei Bau von neuem Rüsthaus

Der Einzug in das neue Rüsthaus der Feuerwehr Bleiburg wird nach hinten verschoben. FEISTRITZ OB BLEIBURG. Im Mai ging der Spatenstich für das neue Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Feistritz ob Bleiburg über die Bühne. Die Eröffnung war ursprünglich für Herbst geplant (die WOCHE berichtete) . BauverzögerungNach aktuellem Stand verzögert sich die Eröffnung des neuen Rüsthauses jedoch. Obwohl die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen sind, ist Bürgermeister Hermann Srienz zufrieden:...

  • 26.11.19
Lokales
Das Rüsthaus in Lavamünd wird umgebaut und saniert

Lavamünd
Spatenstich für neue Heimat

Die Freiwillige Feuerwehr in Lavamünd bekommt eine neue Bleibe. LAVAMÜND. Bereits in den Jahren 2010 und 2014 gab es im Gemeinderat der Marktgemeinde Lavamünd Anträge zur Fassung eines Grundsatzbeschlusses, was die Sanierung und den damit verbundenen Um- und Zubau des Rüsthauses der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Lavamünd betrifft. Hochwasser Bei der verheerenden Hochwasserkatastrophe im November 2012 wurde auch das Rüsthaus der FF Lavamünd stark beschädigt. Aufgrund der neuen Situation...

  • 22.10.19
Leute
Vize Bürgermeister Erich Pachler, Kommandant Hannes Kienberger, Bürgermeister Ing. Josef Ruthardt, Landesrat Ing. Daniel Fellner und Baureferent und Vizebürgermeister Emmerich Riegler beim Spatenstich für den Zu- und Umbau des Rüsthauses in Lavmünd
15 Bilder

Lavamünd
Neues Rüsthaus für Stützpunkt-Feuerwehr

LAVAMÜND. Im Rahmen der Spatenstich-Feier für das neue Rüsthaus in Lavamünd begrüßte Landesrat Daniel Fellner die beiwohnenden Gäste. Dazu konnte der Gemeindefeuerwehrkommandant und Kommandant der Feuerwehr Lavamünd Hannes Kienberger zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen der Bezirksfeuerwehrkommandant des Lavanttals, Wolfgang Weißhaupt, Abschnittskommandant Magnus Semmler und Vizebürgermeister und Baureferent von Lavamünd, Emmerich Riegler begrüßen. Bürgermeister Josef Ruthardt erörterte, warum...

  • 21.10.19
Lokales
Harald Fürpaß, Hanspeter Puffing, Klaus Gehr, Christian Leitgeb und Walter Andrä

Arbeitstagung der Kommandanten
Einblicke in die Gesetzeslage

Kürzlich wurden die Kommandanten und ihre Stellvertreter der Feuerwehren des Bereichsverbandes Voitsberg zu einer Arbeitstagung ins Rüsthaus Voitsberg einberufen. VOITSBERG. Ein wichtiges Thema dieser Arbeitstagung waren die vielen Türöffnungen, mit denen die Feuerwehren immer öfter konfrontiert werden. Dabei spielen auch die gesetzlichen Vorgaben eine besondere Rolle. Der Vortrag für dieses Spezialgebiet wurde von Bezirkspolizeikommandant Walter Andrä geführt. Ändrä ging in seinen Worten...

  • 21.10.19
Lokales
Startschuss für die aufwendige Generalsanierung des Kreuzbergschneiderweges.

Ortsreportage Wies
In Wies herrscht ein regelrechter Bauboom

Umfassende Bauvorhaben schaffen in der marktgemeinde Wies eine zeitgemäße Infrastruktur. Vor allem Glasfaserausbau ist das große Thema. WIES. In Wies gehen derzeit Spatenstiche mit Fertigstellungsfeiern Hand in Hand: Vor wenigen Wochen sind das ehemalige Gemeindeamt und das Rüsthaus im Ortszentrum von Steyeregg um rund 830.000 Euro saniert und ausgebaut worden. "Demnächst wird die Kinderkrippe in Steyeregg fertiggestellt sein, die nach Vorschlag aus unserem Kindergemeinderat ‚Schlumpfhausen‘...

  • 15.10.19
Lokales
Die Ehrengäste bei der Einweihungsfeier im Ortszentrum von Limberg bei Wies.
8 Bilder

Großes Fest in Steyeregg nach Umbau im Ortszentrum

Das Rüsthaus und das ehemalige Gemeindeamt in Limberg sind um rund 830.000 Euro saniert und ausgebaut worden. Jetzt hat die Fertigungstellungfeier stattgefunden. WIES. Bei herrlichem Herbstwetter wurden das Rüsthaus der FF Steyeregg/Limberg und das ehemalige Gemeindeamt Limberg von Pfarrer Franz Ehgartner gesegnet und seiner neuen Bestimmung offiziell übergeben. Ortsteilbürgermeister August Nußmüller begrüßte die Gemeindebevölkerung, die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Steyeregg mit...

  • 25.09.19
Lokales
Aufstellung zur offiziellen Eröffnung des ausgebauten Rüsthauses in Eibiswald.
10 Bilder

Freiwillige Feuerwehr
Neues Rüsthaus der FF Eibiswald offiziell eröffnet

Mit der Eröffnung des ausgebauten Rüsthauses in Eibiswald ist ein lang gehegter Wunsch in der Großgemeinde in die Realität umgesetzt worden. Nach rund eineinhalbjähriger Zu- und Umbauphase konnten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eibiswald somit ihr neues Zuhause nun offiziell eröffnen. Rund 1,4 Millionen Euro, darunter 100.000 Euro von der Feuerwehr selbst und 5.000 Stunden an Eigenleistungen, wurden dabei investiert. EIBISWALD. Ein Festtag war dieser Samstag für...

  • 24.09.19
  •  1
Lokales
Mit Egon7 startet die FF St.Oswald-St.Bartholomä in ihr Feuerwehrfest.

Feuerwehrfest in St. Oswald

Mit Egon7 startet die Freiwillige Feuerwehr St. Oswald-St. Bartholomä am Freitag, 6. September in ihr Feuerwehrfest beim Rüsthaus. Für den musikalischen Auftakt sorgt ab 20.00 Uhr die Gruppe Krauthaufn, ab 21:00 Uhr übernimmt die Partyband Egon7 mit Songs aus den aktuellen Charts und Austropop das Mikrophon. Am Sonntag, 8. September umrahmt der MV St. Bartholomä die Hl Messe, bei der auch das neue Einsatzfahrzeug gesegnete wird. Beim anschließenden Frühschoppen spielen die Kaiserwälder...

  • 04.09.19
Freizeit
Die FF Voitsberg freut sich auf zahlreichen Besuch.
3 Bilder

FF Voitsberg
Zweitagesfest der Feuerwehr Voitsberg

Die Freiwillige Stadtfeuerwehr Voitsberg ist eine der aktivsten Feuerwehren des Landes. Dass die Kameraden nicht nur bei Einsätzen an vorderster Front anzutreffen sind, beweisen sie alle Jahre durch die Organisation ihres Zweitagefestes. Beste Stimmung wird an den zwei Tagen am 24. und 25. August geboten. Wetterunabhängig gilt Ende August diese Veranstaltung gesellschaftlich als einer der Höhepunkte in Voitsberg. Auch heuer werden sich die Kameraden wieder bemühen, der Bevölkerung durch beste...

  • 13.08.19
Lokales
Die Mitglieder der Bergrettung Neuberg freuen sich auf den Einzug in ihr neues Vereinsheim. Mit 140 Quadratmetern ist Platz für eine Garage, einen Mannschafts- und Lagerraum und ein Büro.
2 Bilder

Baureportage
Bergrettung Neuberg zieht um

Die Ortsstelle bekommt ein neues Vereinsheim im alten Rüsthaus. Die letzten Arbeiten noch, dann ist das neue Bergrettungsvereinsheim fertig – für die 34 Mitglieder der Bergrettung Neuberg erfüllt sich damit ein lang gehegter Wunsch. Das Haus neben dem Gemeindeamt wird von der Gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft Ennstal als Bauherr saniert. Ab ins ehemalige FeuerwehrrüsthausDie Bergrettung siedelt vom Haus, Hauptplatz 9, in das Gebäude am Hauptplatz 10. Im Erdgeschoss,...

  • 13.08.19
Lokales
Der Sirenenturm erhielt ein modernes Erscheinungsbild.
4 Bilder

Feuerwehr Burgau/Burgauberg Baurepo
Die Feuerwehr ist gut "gerüstet"

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Burgau/Burgauberg leisteten 6.000 freiwillige Arbeitsstunden bei der Erneuerung des Rüsthauses Burgau. Nach Abschluss der erforderlichen Abbrucharbeiten erfolgte im März 2018 der Baustart für die Generalsanierung des Rüsthauses der Freiwilligen Feuerwehr Burgau/Burgauberg am Burgauer Johannisplatz im Ortszentrum. "Ein grundlegender Um- und Ausbau war aufgrund des Platzmangels und aufgrund der Mängel am bestehenden Gebäude, wie undichte Fenster, eine...

  • 12.08.19
Lokales
HBI Anton Sammer schätzt die gute Gesprächsbasis.

Baurepo Feuerwehrhaus Burgau
Große Freude mit dem neuen Rüsthaus

Groß ist die Freude des Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Burgau/Burgauberg über die quasi alte, "neue Heimat", die nach eineinhalb Jahren im kostenfreien Ausweichquartier in Burgauberg wieder bezogen werden konnte. "Seitens der Feuerwehr sind wir mit dem Ergebnis hochzufrieden. Unser Feuerwehrhaus entspricht allen Anforderungen - auch für die nächsten Jahrzehnte. Das Gebäude fügt sich homogen in das Ortsbild ein, mehr Parkplätze sind nun ebenfalls vorhanden", dankt Anton Sammer der...

  • 12.08.19
Lokales
Neue, großzügige Umkleiden für Damen und Herren.

Rüsthaus Burgau/Burgauberg
Generalsanierung beste Variante nach Kostenevaluierung

Dem Rüsthaus- Um und Zubau in Burgau ging eine vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung vorgegebene Variantenuntersuchung, bei der die jeweiligen Kosten der potentiellen Bauvarianten gegenübergestellt wurden, voraus. Als tragfähigste und mit Abstand kostengünstigste Variante stellte sich schließlich die Generalsanierung des alten Gebäudes am bestehenden Ort heraus. "Ein Neubau des Feuerwehrhauses auf einem anderen Grundstück hätte Mehrkosten in der Höhe von 300.000 Euro verursacht",...

  • 12.08.19
Lokales
Bgm. Gregor Löffler setzt bei der Feuerwehr auf Kooperation.

Baurepo Rüsthaus FF Burgau/Burgauberg
Feuerwehr-Heimat für Generationen

Ein besonders wichtiges Anliegen für Bürgermeister Gregor Löffler war es, für die Freiwillige Feuerwehr Burgau/Burgauberg mit dem neuen Rüsthaus die erforderliche, moderne Infrastruktur zu schaffen. Das generalsanierte Rüsthaus am Burgauer Johannesplatz, wie der Bürgermeister berichtet, ging nach einstimmigen Gemeinderatsbeschluss als Schenkung zu einem Drittel in den Besitz der Nachbargemeinde Burgauberg über. "Unsere gemeinsame Feuerwehr ist das beste Beispiel für die bezirks- und...

  • 12.08.19
Lokales
Großflächige Photovoltaikanlage auf dem Gebäude.

Rüsthaus FF Burgau/Burgauberg
Besonderer Dank gilt folgenden Firmen

An der Generalsanierung des Rüsthauses der Feuerwehr Burgau/Burgauberg waren unter anderen folgende Firmen beteiligt: Gussmagg Planungs-GmbH Pischelsdorf, Planung und Bauleitung; Kreativ Dach, Spengler & Dachdecker, Burgau; Elektro Bloder, Pischelsdorf, gesamte E-Installation; Krobath Bad Heizung Service, Feldbach, HKLS; Service Lounge GmbH, Güssing, Tore; Malermeister Hackl-Richter, Stegersbach, Malerarbeiten; Alu-Hofstätter, Rohrbach, Stahlbau; Glas Höfler, Oberwart, Verglasungen;...

  • 12.08.19
Lokales
Nach der Heiligen Messe marschierte man zum Rüsthaus.
4 Bilder

Nach mehrjähriger Umbauphase
Rüsthaus St. Ulrich feierlich gesegnet

ST. ULRICH IM GREITH. Nach mehrjähriger Planungs- und Umbauphase konnte die FF St. Ulrich im Greith in der Gemeinde St. Martin im Sulmtal mit der feierlichen Segnung ihr rundum erneuertes und dem aktuellen technischen Stand angepasstes Rüsthaus offiziell in Betrieb nehmen. Nach der Heiligen Messe in der Pfarrkirche von St. Ulrich i.G., zelebriert durch Pfarrer Markus Lehr, marschierten Trachtenmusik, Ehrengäste, Feuerwehrkameraden sowie die anwesende Bevölkerung zum Rüsthaus, wo...

  • 02.08.19
Lokales
Lost geht's: LH Hermann Schützenhöfer nahm mit weiteren Ehrengästen den Spatenstich vor.

Spatenstich für das neue Rüsthaus St. Nikolai im Sausal

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gab den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten zum neuen Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikolai im Sausal. St. NIKOLAI IM SAUSAL. Am 19. Juli 2019 erfolgte durch den Steirischen Landeshauptmann der Spatenstich, um den über 100 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikolai im Sausal eine neue Heimstätte in Form eines Rüsthauses zu errichten. Bürgermeister Gerhard Hartinger und Kommandant HBI Michael Edelsbrunner freuen sich, dass nach...

  • 22.07.19
Lokales
Freuen sich über die brandaktuellen Erfolge: Feuerwehrjugend und FF St. Nikolai im Sausal
3 Bilder

Aus dem ff! - Die FF St. Nikolai i.S. auf Erfolgskurs!
Entflammt für die Feuerwehrjugend, die FF und das neue Feuerwehrhaus!

Dreimal Platz 1 und ein sehr guter 2. Platz in Allerheiligen, für eine großartige Leistung! Die Teilnahme am Bereichsfeuerwehrjugend- Leistungsbewerb für Leibnitz, Deutschlandsberg und Radkersburg brachte den jungen St. Nikolaier Florianis von 10 bis 12 Jahren, in der Gruppe 1 Bronze, sowie Silber und damit den 1. Platz. Auch die 12-15 jährigen Nachwuchstalente der gemischten Gruppe 2 aus St. Nikolai i.S. und Neudorf ob Wildon, konnten mit Bronze über den 1. Rang jubeln. Ein weiteres...

  • 10.07.19
  •  2
  •  1
Lokales
Die Lage für das künftige Rüsthaus und den Wirtschaftshof Gratkorn liegt im Ortsteil Sankt Stefan beim Sägewerk in Richtung Autobahn.
3 Bilder

Gratkorn stellt Weichen für neuen Wirtschaftshof und Rüsthaus

In der Vorwoche stimmte der Gratkorner Gemeinderat mit großer Mehrheit für den Ankauf eines über 27.000 m2 großen Grundstücks im Ortsteil Sankt Stefan. In unmittelbarer Nähe des bisherigen Rüsthauses soll dort eine den heutigen Anforderungen entsprechende Bleibe für die Feuerwehr Gratkorn Markt und den neuen Wirtschaftshof entstehen. „Der Zustand des Wirtschaftshofs und des Rüsthauses entspricht nicht mehr den aktuellen Ansprüchen“, betonte Bgm. Helmut Weber. Auf Suche nach einem...

  • 03.07.19
Lokales
vl. Thomas Zdravja, Paul Stöckl, Rainer Findenig, Michael Jernej, Albert David, Daniel Wrießnig

Scheckübergabe
Stadtfeuerwehr Bleiburg bekam Spendenscheck

RAIFFEISENBANK UNTERSTÜTZT FF BLEIBURG Das Rüsthaus der FF Bleiburg erstrahlt im neuem Glanz. Nach knapp einjähriger Bauzeit wurde das Rüsthaus im Rahmen des Frühschoppens feierlich eröffnet und von Dechant Mag. Ivan Olip und Feuerwehrpfarrer Slavko Thaler gesegnet. Die örtliche Raiffeisenbank Bleiburg stellte sich bei der FF Bleiburg mit einer namhaften Unterstützung ein. „Die Unterstützung der Stadt- und Stützpunkt II - Feuerwehr Bleiburg sehen wir als einen wichtigen Beitrag zur...

  • 25.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.