mettersdorf

Beiträge zum Thema mettersdorf

Bürgermeister Johann Schweigler, Hannes Patter, Kindergartenleiterin Monika Gsell, Kindergartenpädagogin Monika Zelzer mit den Kindergartenkindern (v.r.).

Mettersdorf
In Mettersdorf lässt man es blühen und summen

Mettersdorf nimmt am Projekt „Blühende und summende Steiermark“ teil. Aktiv geworden ist man nun am Kindergartenareal, wo alle fleißig beim Pflanzen von Wildblumen mitangepackt haben. METTERSDORF. Der 20. Mai ist ja der "Tag der Bienen". Essenziell für die Bienen sind natürlich entsprechende Flächen. Im Zuge des Projekts „Blühende und summende Steiermark“ hat man in der Marktgemeinde Mettersdorf am Kindergartenareal heimische Wildblumen gepflanzt. Dieses Projekt wird vom Land Steiermark...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Vor allem bei jüngeren Badegästen besonders beliebt ist die Wasserrutsche der Freizeitanlage St. Andräer See.

21. Mai
Am St. Andräer See beginnt bald die Badesaison

Am 21. Mai startet der Badebetrieb in Mettersdorf. ST. ANDRÄ. Saisonstart bei der Freitzeitanlage (FZA) St. Andräer See ist am Samstag, dem 21. Mai. Bis Sonntag, den 11. September, sind dann nicht nur wieder ungetrübter Badespaß, sondern auch vielfältige sportliche Aktivitäten auf der 18-Bahnen-Minigolfanlage, der Wasserrutsche, auf dem Beach-Volleyball-Platz oder beim Parkschach möglich. Und die Kinder können sich auf dem großzügigen Spielplatz austoben. Erfolgreiche NeuerungGut angenommen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Kapitän Philipp Posch führte Mettersdorf zu einem 2:0-Erfolg in Voitsberg und erzielte in der vergangenen zwei Runden vier Treffer.
3

Fußball in der Region
In der Unterliga geht es drunter und drüber

In der Landesliga lieferte Mettersdorf mit einem 2:0-Sieg bei Leader Voitsberg die Überraschung der Runde. Neuzugang Dominik Weiss und Kapitän Philipp Posch fixierten den Sieg. Die Voitsberger sind aber noch vier Punkte vor Verfolger DSV Leoben und laufen am kommenden Freitag um 19 Uhr im neuen Stadion von Gnas ein. Die Gnaser verspielten zuletzt in Gamlitz in letzter Minute eine 1:0-Führung. Mettersdorf empfängt zur gleichen Zeit Lebring. Oberliga Süd Ost Ein erfolgreiches Wochenende gab es...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Kellerbrand in Mettersdorf: Unter Verwendung von schwerem Atemschutz konnte der Brand gelöscht werden.
4

Kellerbrand in Stainz
Keller-Fettbrand mit Atemschutz gelöscht

Die Feuerwehren Mettersdorf und Kraubath wurden am Nachmittag des 27. Aprils zu einem Brandeinsatz alarmiert: Im Stainzer Ortsteil Mettersdorf war ein Fettbrand in einem Keller ausgebrochen.  STAINZ. Bewohner:innen eines Hauses hatten in Metersdorf Rauchgeruch wahrgenommen. Als sie die Ursache feststellen wollten, war ein Vordringen in den betroffenen Keller bereits nicht mehr möglich. Sie verständigten umgehend die Feuerwehr.  Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge war eine sehr starke...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Feiertag für den Sport in Gnas mit der Eröffnung der neuen Fußballarena des Landesligisten.
24

Fußball in der Region
Gnaser Stadion als Zeichen der Zuversicht

Feiertag in Gnas mit der Eröffnung des neuen Stadions: Das Millionenprojekt steht für Jugend, Regionalität und Zusammenhalt. GNAS. „Nach zwei schwierigen Jahren ist die Eröffnung dieses Stadions ein Zeichen der Zuversicht auch für den steirischen Sport“, betonte Landesrat Christopher Drexler, der an der Spitze zahlreicher Ehrengäste stand, die zur feierlichen Eröffnung der neuen Wirkungsstätte des Fußball-Landesligisten SV Gnas kamen. Rund 250 Spieler sind im Verein aktiv. „Wir haben für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Spektakulärer Verkehrsunfall in St. Andrä verlief glimpflich.

St. Andrä
Wild überquerte Fahrbahn, spektakulärer Unfall in Mettersdorf

Aufgrund eines Wildwechsels verlor eine 20-jährige Lenkerin die Kontrolle über das Auto. ST. ANDRÄ. Am Montag, 18. April, gegen 19 Uhr fuhr ein Pärchen aus dem Bezirk Wolfsberg auf der Mettersdorfer Landesstraße. Wegen eines die Straße überquerendes Wildtieres verlor die 20-jährige Lenkerin die Kontrolle über das Fahrzeug. Beim Versuch, den Pkw von der Böschung zurück auf die Fahrbahn zu lenken, überschlug sich der Wagen und kam auf dem Dach auf der Fahrbahn zu liegen. Glimpflicher Ausgang Die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das überschlagene Auto musste mit einem Kran geborgen werden.

Drei Feuerwehren im Einsatz
Auto überschlug sich in Stainz

Am Dienstag, dem 5. April, rückten die FF Grafendorf und die FF Mettersdorf zu einer Unfallsstelle in der Gemeinde Stainz aus: Ein Auto hatte sich auf der Mettersdorferstraße überschlagen und war am Dach liegen geblieben. STAINZ. Die beiden Feuerwehren wurden ursprünglich zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Nach dem Eintreffen stellte man aber fest, dass das Auto nicht brannte, aber am Dach lag.  Die fast unbeschadete Lenkerin war mit der Hilfe von zwei Ersthelfern aus dem verunfallten Fahrzeug...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Betriebsleiter Roman Kunter, Peter Ceplak, Bernhard Seebacher, Geschäftsführer Markus Kleinszig, Werner Konetschnig und Thomas Schifferl (von links) sorgen in der Zentralkläranlage Mettersdorf für eine 100-prozentige Anlagenverfügbarkeit.
9

Kläranlage Mettersdorf
Hier wird Abwasser zu 98,2 Prozent gereinigt

Wie werden die Abwässer der Lavanttaler eigentlich gereinigt? In der Zentralkläranlage Mettersdorf findet man die Antwort. ST. ANDRÄ. Wenn Sie in der heimischen Toilette die Spülung betätigen, ist das sprichwörtliche Geschäft für Sie erledigt. Doch unterirdisch beginnt nun ein komplexer Prozess, der das Abwasser wieder ökologisch verträglich macht. Die größte Kläranlage des Bezirkes steht in St. Andrä – die Zentralkläranlage (ZKA) Mettersdorf des Reinhalteverbandes Mittleres Lavanttal. Ihm...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
HBI Florian Wissiak (3.v.l.) und OBI Franz Marbler (2.v.l.) führen die Feuerwehr Zehensdorf in die Zukunft.

Feuerwehr Zehensdorf
Neues Führungsduo für die Feuerwehr Zehensdorf

Florian Wissiak und Franz Marbler lösen Johann Scheucher und Josef Treichler an der Spitze der Feuerwehr Zehensdorf ab.  ZEHENSDORF. Im neuen Rüsthaus ist die Wehrversammlung der Feuerwehr Zehensdorf über die Bühne gegangen. HBI Johann Scheucher begrüßte dazu auch ABI Helmut Unger und Mettersdorfs Bürgermeister Johann Schweigler. Johann Scheucher und sein OBI Josef Treichler traten in der Versammlung nicht mehr zur Neuwahl an und blickten auf die Tätigkeiten der letzten 17 Jahre zurück.  Ära...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Anzeige
1:03

Video
Stainz: Lehrmädchen in der Metallbranche

Der Metallverarbeiter Gotthard aus Mettersdorf in Stainz bildet seit Jahren auch Mädchen als Lehrlinge aus. METTERSDORF. "Weil's mir einfach Spaß macht!" Wenn man Lara Kainberger, Lehrling zur Metalltechnikerin, fragt, was ihr besonders an ihrem Lehrberuf gefällt, so leuchten einem erst einmal strahlende Augen entgegen. "Einfach alles, egal ob programmieren, Arbeiten zusammenbauen oder das konventionelle Arbeiten an der Maschine, es ist die Mischung, die meine Arbeit für mich perfekt macht", so...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
ABI Helmut Unger, Ehren-HBI Rudolf Radl, OBI Manuel Taschner, Vizebürgermeister Josef Schweigler und HBI Jürgen Kaufmann (v.l.).
2

Neuer Kommandant
Führungswechsel bei der FF Mettersdorf

FF Mettersdorf: Der langjährige HBI Rudolf Radl ist nach 27 Jahren nicht mehr zur Wahl angetreten  – Jürgen Kaufmann wurde einstimmig zum Nachfolger bestimmt.  METTERSDORF. Knapp drei Jahrzehnte bzw. 27 Jahre prägte Rudolf Radl in der Funktion als Kommandant das Geschehen in Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Mettersdorf. In jener Ära wurde etwa der Rüsthaus-Neubau realisiert – auch der komplette Fuhrpark inklusive Tragkraftspritze sind in jener Zeit erneuert worden.  Nun ist Radl nicht mehr zur...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Mettersdorfs Bürgermeister Johann Schweigler (l.) mit Diakon Christian Plangger.

Mettersdorf
Diakon Plangger hat zum Runden die Zeit im Blick

Mettersdorfs Diakon Christian Plangger ist 60. Zum runden Geburtstag erhielt er als Präsent die Gemeindeuhr.  METTERSDORF. Christian Plangger ist seit fünf Jahren Diakon in der Marktgemeinde Mettersdorf und auch der Handlungsbevollmächtigte für den Bereich Pastoral im Seelsorgeraum Südoststeirisches Hügelland.  Wichtiger Motor des Gemeindelebens In Mettersdorf trägt Plangger mit seinen seelsorgerischen Tätigkeiten und der Gestaltung von Taufen, Hochzeiten und Wortgottesfeiern wesentlich zum...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Willly Pichay sendet Neujahrsglückwünsche von der verschneiten Koralm.
Video

Willly Pichay
Musikalischer Neujahrsgruß vom musizierenden Rauchfangkehrer

STAINZ. Was liegt zu Jahreswechsel näher als ein musikalischer Neujahrsgruß von einem Rauchfangkehrer – wenn der auch noch selbst singt? Genau das hat Willly Pichay, der musizierende Rauchfangkehrer aus Mettersdorf (Stainz), getan: Mit seinem neuen Lied "Ich wünsche Glück" überbringt der junge Musiker beste Glückwünsche für 2022. Mit gutem Grund und langem Hintergrund: Früher war die Feuerstelle im Haus Mittelpunkt der Familie. War der Kamin verstopft, konnte nicht gekocht werden, es wurde...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Bürgermeister Johann Schweigler mit Sportverein-Obmann Robert Stangl und Rettungssanitäter Thomas Stangl (v.l.).

Mettersdorf
Mettersdorf ist für Erste Hilfe gerüstet

Im Kultur- Sportzentrum in Mettersdorf steht ein Defibrillator für die Erste Hilfe bereit.  METTERSDORF. Es kann immer was passieren – dessen ist man sich in der Marktgemeinde Mettersdorf bewusst. Darum achtet man auch darauf, dass im Notfall die richtige Hardware für die Erste Hilfe parat steht. Im Eingangsbereich des Gemeindeamts gibt es bereits ja einen Defibrillator. Keine Panik im Notfall Nun hat man auch im örtlichen Kultur- und Sportzentrum einen Defibrillator angebracht. Der Sportverein...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Ortskern von Mettersdorf verfügt über eine perfekt ausgebaute Infrastruktur.
5

Ortsreportage Mettersdorf Teil I
Zuzugsgemeinde mit Familiensinn

Mettersdorf baut auf Familienfreundlichkeit und liegt damit goldrichtig.  METTERSDORF. Die Marktgemeinde Mettersdorf kann auf eine prächtige Entwicklung verweisen. "Klein, aber oho" – kann man getrost sagen. Die Marktgemeinde mit 1.358 Einwohnern bietet sage und schreibe 650 Arbeitsplätze vor Ort. 70 Dienstgeber sorgen für eine herausragende Wirtschaftsleistung.  "Wir sind eine der wenigen Gemeinden, die Zuzug hat", freut sich Bürgermeister Johann Schweigler ganz besonders. Worauf er das...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bürgermeister Johann Schweigler (r.) und die Winterdienst-Verantwortlichen sind mit der neuen Lösung rundum zufrieden.
1

Mettersdorf
Mit Sole statt Splitt in den Winter

In Mettersdorf zählt man diesen Winter auf den Ice-Fighter.  METTERSDORF. Die kalte Zeit und der Winter können in der Marktgemeinde Mettersdorf getrost kommen – was den Winterdienst anbelangt, ist man jedenfalls gerüstet. Neu ist heuer, dass man auf die Splittstreuung verzichten wird. Im Vorjahr hat man den Ice-Fighter bzw. eine Solestreuanlage auf den örtlichen Geh- und Radwegen getestet. Mit dem Ergebnis war man laut Bürgermeister Johann Schweigler rundum zufrieden. Deshalb hat man auch einen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bgm. Johann Schweigler, Gabriele Wagnes, Vzbgm. Josef Schweigler, Wolfgang Koschat, Gemeindekassier Erhard Leperneg und Diakon Christian Plangger (v.l.).

Mettersdorf
Monsignore Koschat geht auf "seinem" Weg in Pension

Mettersdorfs Pfarrer Wolfgang Koschat tritt Ruhestand an. Nach ihm wurde nun ein Weg benannt.  METTERSDORF. Diakon Christian Plangger und der Pfarrgemeinderat der Marktgemeinde Mettersdorf am Saßbach haben nun anlässlich der Pensionierung von Monsignore Wolfgang Koschat und im Rahmen des Erntedankfests zu einer Dank- und Würdigungsfeier geladen.  Alle Vereine und Institutionen erwiesen Koschat die Ehre – die Marktmusikkapelle Saßtal-Siebing sorgte für die musikalische Umrahmung.  Abschied mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Robert und Sabine Mikula mit Sohn Marcel haben am Gewerbepark in St. Andrä einiges vor.
5

Ambitioniertes Projeket
Familie Mikula baut am Gewerbepark St. Andrä

Am Gewerbepark in St. Andrä baut die Familie Mikula einen neuen Accuro Montagen-Standort, eine Frühstückspension und ein Sonnenstudio. ST. ANDRÄ. Vor 15 Jahren wechselte das Lavanttaler Unternehmen Accuro Montagen seinen Tätigkeitsschwerpunkt von der Montage von Mobilfunkmasten auf thermische Abgasreinigungen und Biomasseheizungen. Seither hat sich die Firma als Spezialist auf diesem Gebiet einen Namen gemacht und eine Vielzahl von Aufträgen in ganz Europa, aber auch in Indien und Israel,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
RHVLM-Obfrau Maria Knauder mit Stellvertreter Christian Stückler (links) und Geschäftsführer Markus Kleinszig
3

372.000 Euro investiert
Zentralkläranlage mit Photovoltaik ausgestattet

Der Reinhalteverband Mittleres Lavanttal errichtete Photovoltaikanlage und Schlammselektionsverfahren in der Zentralkläranlage in Mettersdorf. ST. ANDRÄ. Der Reinhalteverband Mittleres Lavanttal hat heuer zwei Projekte in der Zentralkläranlage Mettersdorf erfolgreich umgesetzt und in Betrieb genommen. Bei der Photovoltaikanlage, die der reinen Eigenversorgung dient, wurden auf allen Flachdächern der Betriebsgebäude – Fläche rund 1.047 Quadratmeter – gesamt 5490 PV-Module installiert. Die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Europameister Christoph Greiner, Glasbautechniker in der Firma Glas-Süd in Mureck.
12

EuroSkills in Graz
Die Südoststeirer räumten groß ab

Zehn Medaillen für die Steirer bei der Berufs-EM: Christoph Greiner holte Gold, Tobias Tropper Silber und Florian Scheucher Bronze. „Was für eine coole Heim-EM! Wir hatten hohe Erwartungen. Das Team Austria hat dem Druck aber standgehalten und gegenüber EuroSkills2018 sogar noch etwas draufgesetzt“, war auch Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, nach der Siegerehrung in der Grazer Stadthalle begeistert. „Eine Europameisterschaft der Herzen, die sämtliche Erwartungen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Bgm. Johann Schweigler, Obfrau Aloisia Treichler, Seniorenbund-Bezirksleiterin Herta Steßl, LAbg. Julia Majcan, Monsignore Wolfgang Koschat und Friedrich Roll (v.r.).

Mettersdorf
Senioren genossen Mettersdorfs Wanderrouten

Seniorenbund Mettersdorf lud zum Bezirkswandertag ein. METTERSDORF. Die Wanderschuhe wurden nun in Mettersdorf geschnürt – der Seniorenbund Mettersdorf hat nämlich zum Bezirkswandertag in Mettersdorf eingeladen. Bei strahlendem Wanderwetter trafen sich die Senioren im Kultur- und Sportzentrum Mettersdorf, wo Monsignore Wolfgang Koschat den Wandersegen erteilte. Die lokale Seniorenbund-Obfrau Aloisia Treichler begrüßte unter den Ehrengästen LAbg. Julia Majcan, Landesgeschäftsführer Friedrich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
In der Marktgemeinde Mettersdorf gibt es seit dem Vorjahr auch eine Kinderkrippe.
Aktion 2

AK Kinderbetreuungsatlas 2021
Neun südoststeirische Gemeinden in "Kinderbetreuungs-Champions-League"

AK-Kinderbetreuungsatlas 2021 zeigt, dass unsere Gemeinden ihre Hausaufgaben machen.  SÜDOSTSTEIERMARK. Die Arbeiterkammer hat nun mit der Kinderdrehscheibe den mittlerweile achten Kinderbetreuungsatlas, übrigens erstmals in digitaler und interaktiver Form, präsentiert. Jener zeigt das jeweilige Betreuungsangebot in den einzelnen Gemeinden auf. Der aktuelle Atlas bietet Grund zur Freude: Von den 286 steirischen Gemeinden erfüllen 144 – das sind um 12 mehr als 2020 – die nötigen Kriterien für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Jubelnde Voitsberg, an dieses Bild kann man sich gewöhnen. In Mettersdorf gab es einen überzeugenden 3:0-Erfolg.

ASK Voitsberg
Der härteste Gegner ist Corona

Sechs Punkte Vorsprung hat der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg in seiner Jubiläumssaison nach dem 3:0-Sieg in Mettersdorf. VOITSBERG. Großartige Leistung! Im Spitzenspiel zweier Titelaspiranten in Mettersdorf überzeugte der Voitsberger Tabellenführer auswärts mit einem 3:0-Sieg. Alex Rother schoss die Gäste kurz vor der Pause in Führung. Torjäger Jürgen Hiden erhöhte nach knapp einer Stunde auf 2:0 und Rother stellte kurz vor dem Ende den 3:0-Endstand her. Damit führen die Voitsberger nun...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
In nur rund einer halben Stunde ist das Blutspenden erledigt.

Südoststeirische Lebensretter gesucht
Sechs Chancen zum Blutspenden im September

In der Südoststeiermark stehen Blutspendetermine für September fest. SÜDOSTSTEIERMARK. Mit jeder Blutspende kann ein Menschenleben gerettet werden. In der Steiermark werden pro Jahr rund 50.000 Blutkonserven benötigt. Drei Abnahmeteams vom Roten Kreuz Steiermark sind täglich und rund um die Uhr im Einsatz, um den großen Bedarf decken zu können. Das A und O ist aber natürlich die tatkräftige Mithilfe der Bevölkerung. Das Spenden an sich ist schnell erledigt und dauert rund eine halbe Stunde. ...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.