17.05.2016, 15:23 Uhr

Sinfonische Klänge aus der Musikschule Mureck

Das Sinfonieorchester begleitete Katharina Pausch in der Begegnungshalle. (Foto: KK)
GOSDORF. Ein weiteres Highlight der Musikschule Mureck war im aktuellen Schuljahr vor Kurzem ein Orchesterkonzert in der Begegnungshalle Gosdorf. Erstmals war ein Jugendsinfonieorchester zu hören. Dieses wurde auf Initiative von Streicherlehrer Walter Linninger gegründet. Musikschuldirektor Günther Pendl dirigierte dieses neue Orchester der Musikschule Mureck, das die junge Klaviersolistin Katharina Pausch beim Klavierkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart begleitete. Klavierlehrerin Johanna Frey bereitete die erst dreizehnjährige Solistin auf dieses schwierige Werk vor. Murecks Bürgermeister Toni Vukan hob die Bedeutung und Vielseitigkeit der Musikschule hervor und bedankte sich für die wichtige Arbeit mit der Jugend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.