16.03.2016, 14:00 Uhr

Unser Osterbrot trägt heuer zwei Mal Gold

Mahlzeit: Maria Pein (2.v.l.) und Co. gratulierten Gabriele Konrad (3.v.l.) und Direktorin Rudolfine Praßl (2.v.r.). (Foto: KK)

Gabriele Konrad und die Fachschule Steinräumten bei der Osterbrotprämierung der Kammer groß ab.

26 Brotbäuerinnen und vier Fachschulen ritterten um die Landessiege bei der Osterbrotprämierung der Landwirtschaftskammer Steiermark. Die Fachjury rund um die Verkostungschefin Eva Lipp prüfte die Einreichungen unter anderem auf Aussehen, Kaubarkeit, Geruch und natürlich den Geschmack.
Maria Pein, Vizepräsidentin der steirischen Landwirtschaftskammer, freute sich als Südoststeierin, auch zwei Vertretern aus ihrem Bezirk gratulieren zu dürfen. In der Kategorie Osterbrot holten Gabriele Konrad aus Bierbaum in der Gemeinde St. Peter am Ottersbach und die Fachschule Schloss Stein je Gold.
Rudolfine Praßl, Direktorin der Fachschule, nahm aber noch eine weitere Medaille mit in die Gemeinde Fehring. In der Sparte klassisch-tradionelle Brote gab es Silber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.