02.06.2016, 21:41 Uhr

Eine Vernissage im GH Preschan

Am Freitag, dem 10. Juni, lädt das Ausflugsgasthaus Preschan zur Eröffnung der Ausstellung von Astrid Ralser um 19 Uhr. Die Bilder werden bis 10. Juli im Gasthaus gezeigt. Ralser wurde in Südtirol geboren und wohnt seit 21 Jahren in Studenzen in der Südoststeiermark. Die zweifache Mutter begann schon früh mit der Kunst. Nach Jahren des künstlerischen Schaffens, gekrönt durch mehrere Gemeinschaftsausstellungen, gab es durch den Umzug in die Steiermark, die Geburt der Töchter und einer Krankheit eine langjährige Auszeit, in der sich Ralser der Fotografie und Schriftstellerei widmete. Vor wenigen Jahren feierte Ralser in der Malerei ein Comeback. "Mit dem Rückhalt und dem Verständnis meiner beiden Töchter, die gleichzeitig die größten Kritiker sind, verbrachte ich meine Zeit wieder mit Farben", so Ralser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.