24.05.2016, 19:11 Uhr

Gourmetwanderung - Premiere in Graden

Wanderbares Graden. Am 11. Juni wartet eine Gourmetwanderung zu drei Wirten. (Foto: KK)

Schoberkeuschn, Jägerwirt und Platzwirt laden am 11. Juni zur ersten Gourmetwanderung ein.

Unter dem Motto "Wanderbares Essen" haben sich die Gradener Gastronomiebetriebe Schoberkeuschn, Jägerwirt und Platzwirt zusammengetan und organisieren am Samstag, dem 11. Juni, die erste Gourmetwanderung in Graden. Die Gäste sind eingeladen, Graden ulinairsch zu erwandern, genießen dabei eine Wanderung durch Wiesen und Wälder und machen Rast, um sich von drei Wirten bzw. Wirtinnen kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Fingerfood zum Start

Start ist um 10.30 Uhr am Parkplatz Schoberkeuschn, wo die Wanderer mit Fingerfood begrüßt werden. Die Schoberkeusch bietet auch eine "salatige" Vorspeise mit hausgemachtem Gebäck und eine Wald- und Wiesen-Suppe beim Koch im Winkel. Beim Jägerwird warten dann der Maibock mit Heurigen und Spargel sowie ein herzahftes Ragout mit Ausblick vom Koch im Stein. Dazwischen wird weststeirischer Käse unter der Linde beim Lenhart vom Platzwirt serviert. Der Platzwirt wartet mit Süßem rund um die Erdbeere auf. Die Gourmetwanderung findet bei jeder Witterung statt, das Taxi um zwei Euro holt die Gäste ab. Die Teilnahmerzahl ist begrenzt, kulinarische Eintrittskarten sind bei den Gradner Wirten erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.