11.03.2016, 15:07 Uhr

Miteinander und voneinander lernen

Das Musische wird in der Volksschule Rosental groß geschrieben. (Foto: KK)

Die Volksschule Rosental wird dreiklassig geführt.

Ein ganz wichtiger Bestandteil der Gemeinde Rosental ist die Volksschule, deren Gebäude mittelfristig saniert wird. Die Schule wird dreiklassig geführt, das heißt, dass die Schüler der 3. und 4. Schulstufe gemeinsam eine Klasse bilden und nur in Deutsch und Mathematik getrennt unterrichtet werden. "So werden wir unserem Motto Miteinander und voneinander lernen besonders gerecht", sagt Schulleiterin Ingeborg Götzl. "Neben dem Erlernen der Grundtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen legen wir großen Wert auf das Kreative, Sportliche und Musische."
Doris Gobetz-Kersch ist verantwortlich für den musischen Bereich und Lukas Zagler für den Sport. Den kreativen Bereich deckt vor allem Kerstin Kollegger ab und wo besondere Unterstützung gebraucht wird, ist Eva Rapp zuständig. Schulleiterin Ingeborg Götzl unterstützt und beratet alle Kollegen und fügt alle Bereich zu einem harmonischen Miteinander zusammen, sodass die Kinder in einer Wohlfühlatmosphäre lernen können.


Enge Kooperation

Großen Wert legt die Volksschule Rosental auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Kindergarten im Ort. So begehen Schule und Kindergarten verschiedenen Feste wie zum Beispiel das Faschingsfest. Unterstützung kommt dabei vom Elgternverein, der auch immer für die Kulinarik sorgt. Einmal pro Woche kommen Eltern in die Schule, um für die Kinder eine besonders köstliche, gesunde Jause frisch zu richten.


Nachmittagsbetreuung

In der Nachmittagsbetruung verbringen die Kinder mit Freunden nach einem ausgewogenen Mittagessen viel gemeinsame Freizeit und neben einer qualifizierten Aufgabenbetreuung haben sie die Möglichkeit,s ich in freier Natur zu bewegen. Soziales Lernen in spielerischer Form wird ebenso geboten wie kreativitätsfördernde Aktivitäten. Im Winter wird die Eishalle in den turnstunden eifrig genutzt. Bei den Bezirksschulschimeisterschaften erreichten die Rosental Schüler Johannes Gallaun, Valentino Krienzer, Stella Passegger und Pia Töscher gute Plätze und vertraten so die Schule.
Die Schüler der 3. Klasse nehmen am "Helfifest" des Roten Kreuzes teil und auch an der Kindersicherheitsolympiade, besuchen die Gärtnerei Zwanzger, machen einen Lehrausgang zum Kraftwerk Arnstein und experimentieren mit Strom. Zwölf Kinder der 4. Schulstufe lernen Graz kennen und verbringen drei Schullandtage in Bad Aussee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.