09.09.2016, 13:38 Uhr

Obstfest am 19. Oktober als Startschuss

Die VS St. Johann-Köppling spielte eine Vorreiterrolle in diesem Projekt. (Foto: KK)

Schüler und Wissenschafter erforischen die alten Obstsorten und Streuobstwiesen in der Region.

Die Schüler der VS St. Johann-Köppling sind bereits Streuobstexperten. Sie setzten sich im vergangenen Schuljahr mit Streuobstwiesen und alten Obstsorten auseinander und waren sozusagen Vorreiter dieses Projekts. Nun gesellen sich die VS Ligist, der Kindergarten Rosental, die NMS Krottendorf, das BG/BRG Köflach und die FS Maria Lankowitz zum Projekt "Obst & Baum", um zwei Jahre lang gemeinsam mit Wissenschaftern an der Erforschung der alten Obstsorten und der biolgoischen Vielfalt von Streuobstwiesen zu arbeiten. Dieses Projekt wird von der "Arche Noah - Gesellschaft zur Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt" geleitet.

Obstfest in St. Johann

Im Rahmen dieses Projekts wird die Obstsortenvielfalt in der Region Weststeiermark erfasst, dokumentiert und auf ihre Nutzungseigenschaften hin getestet. Den Schülern kommt eine zentrale Rolle bei der Erhebung des Erfahrungswissens, dem Sammeln und Austesten der gefundenen Sorten, bei der Datenanalyse und der Präsentation der Ergebnisse zu. Der offzielle Projekt-Auftakt ist das Obstfest in der VS St. Johann-Köppling am 19. Oktober ab 10 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.