09.09.2016, 11:47 Uhr

Vermisster Wanderer auf Koralpe geborgen

Die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag musste ein 77-jähriger Wanderer im Bereich der Weinebene auf der Koralpe verbringen. Der Mann aus Lieboch war gestürzt und hatte nicht mehr weitergehen können. Nach fünf Stunden musste die Suche am Mittwoch-Abend unterbrochen werden. Am Donnerstag wurde sie durch Angehörige der Polizei, Feuerwehr, Bergrettung und des Roten Kreuz fortgesetzt, bis schließlich ein anderer Wanderer den Vermissten im Bereich des Brandrückens entdeckte und die Polizei verständigte.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.