02.05.2016, 11:42 Uhr

Klare Siege und hohe Niederlagen

Für die Bezirks-Klubs in den untersten beiden Spielklassen verlief das Wochenende sehr unterschiedlich. Die zweiten Mannschaft des ASK Voitsberg konnte in der Gebietsliga West mit einem 4:0-Sieg über Schlusslicht Heimschuh überzeugen und liegt nun auf Platz drei in der Tabelle. Ebenfalls in der GLW musste der UFC Söding eine deutliche 0:5-Pleite gegen Tabellenführer Pölfing-Brunn einstecken. Die Södinger sind damit mittendrin im Abstiegskampf.
Einen klaren Sieg konnte diesmal auch der USV Edelschrott einfahren - den ersten überhaupt im Frühjahr. Nach vier Niederlagen in Folge gab es einen 5:0-Heimsieg gegen St. Andrä/Höch, das bisher erst einen Zähler am Konto hat. Mit 4:3 fügte der SV Kainach/Köflach II den Gästen aus Grenzland die vierte Saisonniederlage zu. Ojukwu traf in der Schlussminute zum Sieg. Für Stallhofen war es ein Freitag-Abend zum Vergessen. Bei Titelaspirant Stainz ging der SVS glatt mit 0:7 unter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.