09.06.2016, 09:17 Uhr

Vier Medaillen für den KSV Söding

Für die KSV-Mädels gab es beim Heimturnier viermal Edelmetall. (Foto: KK)
Der KSV Söding war heuer der austragende Verein der Österr. Staatsmeisterschaften im Frauenringen, sowie der Österr. Meisterschaften im Kadettinnen- und Mädchenbereich. Insgesamt waren zehn Vereine aus ganz Österreich beteiligt. In der Gewichtsklasse bis 37kg starteten Elena Tauber und Yasmin Rieser. Für Rieser war nach dem ersten Kampf Endstation. Tauber wurde Vierte. Shirley Fonseca Lima (-44kg) tat es ihrer Vereinskollegin gleich, sie wurde ebenso Vierte. Sophie Tatzer konnte in der Gewichtsklasse bis 52kg die Bronzemedaille erringen. Schmölzer Laura startete in der Mädchenklasse bis 62kg und im Kadettinnenbewerb in der Klasse -65kg. In der Klasse bis 62kg konnte sie sich den Mädchenmeistertitel sichern, bis 65kg der Kadettinnen landete sie auf dem vierten Platz. Kathrin Grinschgl ging ebenfalls in zwei Bewerben an den Start. Im Kadettinnenbereich startete sie in der Klasse bis 65kg und holte Bronze. In der Frauenklasse landete sie in der Gewichtsklasse bis 63kg auf dem 6. Platz. Auch Obfrau Lydia Rothschedl stellte sich in der Gewichtsklasse bis 63kg auf die Matte. Sie konnte sich in der Vorrunde für das kleine Finale qualifizieren und landete auf dem dritten Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.