21.06.2016, 13:18 Uhr

In Passail wird fleißig gemeinsam gegartelt

Riesenpilze am Marktplatz! Durch die Aktion Gart'ln wurde der Marktplatz in Passail zum echten Hingucker.

Das Projekt "Naturnahes Gart'ln in Passail" wurde zur Belebung des Tagestourismus im Ort von Gabriele Reiterer (Tourismusverein Passail) in Zusammenarbeit mit einigen Gewerbebetrieben und der Marktgemeinde Passail initiiert und umgesetzt.

Naturnah
Begonnen wurde das Gartenjahr im Frühling mit einem Workshop, wo Ideen für die Bepflanzung kreiert sowie zusätzliche Plätze zum Bepflanzen ausgesucht wurden. Besonders großer Wert wurde dabei auf die naturnahe Gestaltung gelegt, so gibt es den Bauerngarten und Vogerlsalatgarten mitten am Marktplatz, ein Nützlingshaus vor der Raiffeisenbank und den Zwergerlnaschgarten im Pfarrhof. Der Erfolg blieb nicht lange aus – die Plätze wurden zu echten Hinguckern.

Schatzkarte
An dem Gemeinschaftsprojekt konnte sich jeder beteiligen, der seinen kreativen Ideen für den Garten freien Lauf lassen wollte. Sogar die Kleinsten in den Kindergärten bzw. Kinderkrippen kreierten lustige Ideen.
Die Passailer Garten-Schatzkarte soll naturnahe Plätze mit kreativen, ja teilweise sogar schrägen Gartenbeeten verbinden. Damit kann man sich selbst auf die Suche nach Beeten machen oder die Gelegenheit einer fachkundigen Führung mit den "Beetschwes-tern" nutzen.
Anfragen bei Gabriele Reiterer unter: 0664/35 54 931
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.