02.10.2016, 20:43 Uhr

musik(er)leben - Lange Nacht der Museen

Gleisdorf: Gleisdorf | Die Ausstellung musik(er)leben im MiR-Museum im Rathaus Gleisdorf findet vom 1.10.2016 – 23.12.2016 statt. Der Gleisdorfer Bürgermeister Herr Christoph Stark eröffnete die Ausstellung mit folgenden Worten:„Musik erleben gehört zu den schönsten Dingen, die man im Leben erfahren kann.“ Ohne den Kulturreferenten Alois Reisenhofer gäbe es diese Ausstellung nicht. Sie ermöglicht einen Rückblick auf die Entwicklung der Kultur und Volksmusik von Gleisdorf. Ein selbst gedichtetes Gstanzl wurde von Kulturreferent Reisenhofer und Bürgermeister Stark lebhaft gesungen. Fünf verschiedene Musikgruppen umrahmten das Eröffnungsprogramm. Das erste Stück wurde dem Barockkomponisten Johann Georg Zechner(1716-1778) aus Gleisdorf gewidmet. Ein eigener Austellungsraum widmete sich dem Leben und Wirken von Johann Georg Zechners. Der Meisterjodler Franz Schneider überraschte die anwesenden Festgäste mit einer eigenen Jodler-Komposition. Als kleinen Bonus der Veranstaltung gab es mehrere verschiedene Live-Musik Bands die zur Eröffnung spielten. Die Pischelsdorfer Volksmusikanten, Meisterjodler Franz Schneider, Crossfiedler, Streicherensemble Hannelore Farnleitner und natürlich die Hügellandla sorgten für gute Stimmung. Bei einem gutem Glas Wein und Brötchen ließ man den Abend ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.