03.08.2016, 15:35 Uhr

Neugestaltung des Jugendraumes in St. Margarethen an der Raab

Shoppingtour bei Ikea (Foto: Christina Moschitz)
St. Margarethen an der Raab: St. Margarethen | In Sankt Margarethen an der Raab war jetzt anständig was los. Es wurde gehämmert, geschraubt, gestrichen und viel geputzt. Der Jugendraum wurde nämlich von Grund auf erneuert. Dazu wurden Jugendliche eingeladen, um ihre Ideen und Vorschläge miteinbringen zu können. So gab es zuerst ein Brainstorming, bei dem die Jugendlichen und die Zuständigen von WIKI Kinderbetreuung wie Christina Moschitz sich zusammensetzten und alle Ideen und Vorschläge aufschrieben. Danach wurden die besten Ideen ausgewählt. Ab zu Ikea hieß es dann um einen Tisch, Sessel uvm. zu besorgen. Bei einem Graffiti-Workshop mit Georg Dermouz wurden die Wände des Raumes gestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, jungendlich eingerichtet und frische farbige Motive auf den Wänden machen den Jugendraum freundlich und gemütlich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.