03.04.2016, 15:19 Uhr

Paul Pizzera im Weizer Kunsthaus: E-Gitarre, Stoasteirisch und Lachstürme

Comedian Paul Pizzera (r.) mit Veranstalter Robert Bauernhofer.
"Sex, Drugs & Klei´n´Kunst" heißt das aktuelle Bühnenprogramm des Comedians Paul Pizzera. Alltagssituationen, zum Teil wohl bekannte, zum Teil selten bizarre, erzählte sowie gesungene, mit gekonntem Gitarrespiel begleitete Anekdoten aus dem familiären Umfeld, kurze Seitenhiebe in Richtung Politik, allesamt dargebracht in einem geübten Bühnen-Stoasteirisch.
Veranstalter Robert Bauernhofer von "Event Pro" holte den Senkrechtstarter Pizzera nach Weiz. Im seit einem Jahr ausverkauften Frank-Stronach-Saal riss der Gewinner des "Grazer Kleinkunstvogels" die gut 640 Besucher zu Lachstürmen hin.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.