05.08.2016, 12:48 Uhr

Sieger des Bäume-Schätzspiel in Gleisdorf

(Foto: Christoph Stark)
Gleisdorf: Gleisdorf | Im Sommer gibt es in Gleisdorf so einiges für Groß und Klein. Ein Schätzspiel mit der Frage: "Wie viele Bäume stehen im öffentlichen Raum" brachte den einen oder anderen Bewohner von Gleisdorf dazu einmal genauer hinzuschauen. Laut dem Baumkatatster der Gärtnerei sind es 1221 Bäume. Reinhard Kapper, René Kien und Elisabeth Bschaiden konnten die Zahl bis auf einen Baum erraten und teilen sich somit den ersten Platz. Für diese Leistung gab es für jeden einen Trompetenbaum. Den zweiten Platz konnte sich Raphi Wagner mit ihrer Schätzung von 1234 Bäumen sichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.