13.06.2016, 12:47 Uhr

Gleisdorfer Karateka beim ÖKB – Tag 2016!

Am Samstag, dem 11. Juni 2016 fand in St. Pölten (NÖ) der diesjährige ÖKB-Tag statt. Insgesamt nahmen diesmal über 150 Karateka aus ganz Österreich an dieser Fortbildung teil, was einen absoluten Teilnehmerrekord darstellt. Vom Karateclub Gleisdorf waren Miriam, Yasmin und Robert Bassa angereist, um diesen Tag sehr unterschiedlich zu nützen:
„ Sitzen und Schwitzen!“
Dr. Robert Bassa, der leitende Trainer des KC Gleisdorf nahm als Vorstandsmitglied des österr. Karatebundes (er bekleidet das Amt eines Schriftführer-Stellvertreters und ist hiermit für die Verfassung etwaiger Protokolle bei Sitzungen zuständig) an einer über dreistündigen Vorstandssitzung teil.
Yasmin Hörner-Bassa nutzte das reiche und hochqualitative Fortbildungsangebot dieses Tages, um sich in Theorie und Praxis auf den letzten Stand der Dinge bringen zu lassen.
Und Töchterchen Miriam nahm erstmals an einem Nationalteamtraining unter der Leitung des ehemaligen Karate - Weltmeisters und nunmehrigen österr. Kumite-Bundestrainers Daniel Devigili teil: In zwei 90 min. fordernden Einheiten durfte sie sich mit der österreichischen Karate-Elite messen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.