29.06.2016, 09:25 Uhr

Meinung: Strobl Runde und ihre "Hidden Champions"

(Foto: Mediendienst/Furgler)
von andreas.rath@woche.at

Sehr beeindruckend für mich war die wiederholte Auflage der Strobl-Runde unter dem Motto "Hidden Champions". Junge engagierte Weizer Unternehmer luden erfolgreiche Unternehmer aus dem Almenland/Joglland zur Diskussionsrunde nach Weiz. Sehr erfrischend und motivierend waren die Ausführungen von Josef Göbel, Franz und Alfred Pierer und Heinz Schabreiter, gekonnt moderiert von Bernd Pratter. Ihre Geschichten waren unterhaltsam und fesselnd und viele Funken der Hoffnung sprangen auch auf die zahlreichen Gäste über. Das Potenzial der Region und das Erkennen der Stärken waren bei allen drei Unternehmern der Weg zum Erfolg. Ein bisschen Glück gehört natürlich auch dazu. Aber vor allem der Mut, in schwierigen Zeiten zu riskieren, zu investieren und nicht aufzugeben, zeigte mir deutlich, dass es mit negativer Einstellung nicht gegangen wäre. Daher mein Appell: Stärken erkennen und darauf aufbauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.