Feel your Wish
Schlosser: "Das Schönste sind strahlende Augen und lächelnde Gesichter"

Johanna Schlosser hat den Verein ins Leben gerufen.
  • Johanna Schlosser hat den Verein ins Leben gerufen.
  • Foto: Katharina Wisata
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

BEZIRK (schi). Johanna Schlosser gründete den gemeinnützigen Verein "Feel your Wish", um schwerkranken Menschen jeden Alters einen letzten Herzenswunsch zu erfüllen. Schlosser und ihr Team aus Freiwilligen helfen auch Angehörigen und Freunden dabei, diese Wünsche wahr zu machen.

BezirksRundschau: Warum haben Sie diesen Verein gegründet?
Schlosser:
Es gibt bereits so viele Organisationen, die Menschen Wünsche erfüllen. Diese Menschen haben aber ein längerfristiges Krankheitsbild. Ich will mit meinem Verein Menschen helfen, deren Wünsche sehr schnell erfüllt werden müssen, weil sie nicht mehr lange leben werden. Mittlerweile haben wir auch schon Wunsch-Anfragen aus Tirol und Salzburg – die werden, wenn es möglich ist, natürlich auch erfüllt.

Wie sehen solche Wünsche aus?
Schlosser:
Sehr verschieden. Die Wünsche gehen von Reitstunden und Tanzkursen bis hin zu Besuchen von besonderen Orten. Einmal wollte ein älterer Herr ein letztes Mal mit seinen Schulfreunden beim Wirt sitzen und Karten spielen. Dieser Wunsch hatte es in sich. Wir mussten die Freunde erst finden und das Gasthaus extra für die vier Herren wieder "aufsperren". Mit Räucherstäbchen imitierten wir das verrauchte "Gasthaus-Flair". Wir haben den Männern damit gefühlt zehn Lebensjahre geschenkt (lacht).

Ihr habt auch eine Kooperation mit den Pflegeheimen Ried und Eberschwang. Was macht ihr mit den Bewohnern?
Schlosser: Hauptsächlich verbringen wir dort Zeit, reden mit den Leuten und hören ihnen zu. Aber auch Yogastunden und Senioren-Zumba veranstalten wir dort. Die Bewohner freuen sich jedes Mal wenn sie uns sehen und das Lachen in ihren Gesichtern ist das Schönste für mich.

Derzeit benötigt ihr noch die Hilfe des Roten Kreuz, um die Leute zu ihren Wunschorten zu bringen. Wär da ein eigenes Auto nicht von Vorteil?
Schlosser:
Auf alle Fälle! Wir hätten gern ein ausrangiertes Auto vom Samaritabund. Die haben tolle Panoramafenster. In einem Krankenwagen fühlt man sich so beengt und kranker als man eh schon ist. Bei großen Fenstern kann man rausschauen und bekommt gute Laune. Die Leute denken dann nicht auf ihre Krankheit, sondern sind aufgeregt, fröhlich und voller Tatendrang.

Gibt es ein besonderes Erlebnis, das Ihnen in Erinnerung geblieben ist?
Schlosser:
Mit fällt es schwer, genau ein Erlebnis heraus zu picken. Jedes ist für sich selbst schön und hat etwas Besonderes. Ich will die Leute einfach lachen sehen, das gibt mir ein tolles Gefühl. Wenn die Menschen glücklich sind, bekommt man so viel zurück. Es ist wunderschön, ihnen in die Augen zu blicken und das Strahlen darin zu sehen. Dann weiß ich, dass ich das Richtige getan habe.

Weitere Infos

Der gemeinnützige Verein "Feel your Wish" wird ausschließlich von Spenden finanziert. Am 16. März 2019 findet ein Charity Spiel der Innviertler Penguins in Gmunden statt. Mehr Infos unter www.feel-your-wish.com

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.