Die "gute Nachricht": Eckel ist in Amstetten

STADT AMSTETTEN. Am Donnerstag, 18. Januar, ist um 19:30 Uhr in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten Klaus Eckel mit "Zuerst die gute Nachricht" zu sehen: Sie verwenden regelmäßig Zahnseide, trinken nur fair gehandelten Kaffee und machen Morgensport? Sie spenden für Eisbären und Homöopathen ohne Grenzen. Und falls Sie das nicht machen: "Welcome to my world", meint Eckel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen