Die Tage der offenen Ateliers im Bezirk Amstetten

<f>Rosemarie König</f> lädt in ihr Atelier in Haag.
  • <f>Rosemarie König</f> lädt in ihr Atelier in Haag.
  • Foto: König
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

BEZIRK AMSTETTEN. Am 20. und 21. Oktober ist es wieder so weit: Die 16. Ausgabe der "NÖ Tage der offenen Ateliers" findet in ganz Niederösterreich statt. Über 1.000 Künstler und Kunsthandwerker öffnen ihre Ateliers.

Unter den Teilnehmern ist auch Rosemarie König in Haag, Lerchenfeld 33: Samstag, 20. Oktober, von 14 bis 18 Uhr und Sonntag, 21. Oktober, von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr.

"Dies ist die Gelegenheit, in gemütlicher und ungezwungener Atmosphäre Einblick in mein künstlerisches Schaffen zu erhalten, durch eine Vielzahl von Werken zu schmökern, Techniken kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und vor allem die neu entstandenen Bilder zu sehen", so die Künstlerin.

Einblick in das Schaffen

Der Verein "Kunst-Initiative-Amstetten“ ermöglicht in Kooperation mit dem Kulturamt Amstetten sowohl den Künstlern, aber auch den Kunstinteressierten an zwei Standorten einen Blick direkt ins Geschehen. Dabei herrscht heuer in Amstetten künstlerische Vielfalt. 18 Kunstschaffende der Region zeigen Grafiken, Zeichnungen, Holz- und Linolschnitte, Radierungen, Aquarelle und Acrylbilder und geben Auskunft über ihr Schaffen.

Im Schloss Ulmerfeld sind zu sehen: Hedwig Finster, Hubert Kastner, Sigrid Nepelius, Andreas Peham, Markus Pfaffeneder, Leopold Schoder, Walter Srna, Sophia Weinbrenner. Zusätzlich kann die Ausstellung "Experimentelle 2018" besichtigt werden.

In der KIAM-Galerie in der Wiener Straße 1 in Amstetten sind zu sehen: Inge Degl, Roswitha Fröschl, Ludmilla Geiblinger, Elfriede Geirhofer, Robert Haider, Josef Hofstetter, Alfred Koch, Gitti Leitner, jeweils Samstag, 20. Oktober, von 14 bis 18 Uhr und Sonntag, 21. Oktober, von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr. Vom 22. Oktober bis 3. November gibt es zudem eine Ausstellung aller Teilnehmer mit dem Titel „Querschnitte". Öffnungszeiten der Galerie: Donnerstag und Freitag von 16 bis 18 Uhr sowie Samstag von 10 bis 12 Uhr.

Mehr unter: kulturvernetzung.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen