Kollmitzberger Superkirtag versinkt im Gatsch

KOLLMITZBERG (MiW). Bei Schönwetter würden 30000 Besucher in Tracht, Lederhose und Dirndl erwartet werden.
Ja, bei Schönwetter. Schade um den Samstag mit schrecklichem Regenguss. Auf der Flucht vor der Nässe zeigten sich die Zelte gerammelt voll, die Marktstände retteten währendessen, was noch einigermaßen trocken geblieben ist.
Da der Traditionskirtag schon immer in der Tracht besucht wurde, so Festwirt Werner Grünberger vom Gasthaus Alpenblick, tat man sich an jenem Tag keinen Gefallen. Aber Gummistieferl passten nicht wirklich in diese Mode.
Ausgleich verschuf wenigstens der Sonntag mit einem prima herbstlichen Wetter, doch unter dem Strich hat der Kollmitzberger Kirtag schon bessere Wochenenden gehabt.

Der Petrus meinte es mit dem Wetter beim Kollmitzberger Kirtag überhaupt nicht gut – der heilige Florian musste dafür büßen und Hilfe leisten:
Am Samstag ergoss sich strömender Regen biblischen Ausmaßes und verwandelte die zu Parkplätzen umfunktionierten Äcker und Wiesenareale in wahre Gatschgruben, die Fahrzeuge blieben stecken und eine Flucht zum Aufwärmen im trauten Heim schien ein Ding der Unmöglichkeit.
Dank des tatkräftigen Einsatzes der Feuerwehrleute, welche jedes Fahrzeug einzelnd aus dem Dreck anschoben, wurde ein Chaos verhindert.

Autor:

Bezirksblätter Archiv (Michael Permoser) aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.