Zwei neue Wanderwege eröffnet

Wandern in wunderschöner Landschaft
42Bilder

WOLFSBACH ist unbestritten eine attraktive (Wohlfühl)Wohngemeinde, nunmehr können auch zwei weitere Wanderwege angeboten werden. War und ist der Meditationsweg schon seit 2007 ein beliebtes Ziel für Wanderer und jene, die Rückzug aus dem Alltag suchen, so sind nun am 25. bzw. 26. Oktober auch der Römerweg und Ötscherblick-Weg mit "Premierenwanderungen" ihrer Bestimmung übergeben worden; mehr als 150 interessierte Natur- und Wanderliebhaber nahmen daran teil. Die Arbeitsgruppe mit dem Team rund um Rita Karan - zudem wirkten mit Wolfgang Moser, Norbert Seiger, Rudolf Gugler, Eva Stöger, Zilli und Leo Rosenberger, Elisabeth und Josef Rittmannsperger, Josef Penzendorfer sowie Bürgermeister Franz Sturm und Vizebürgermeister Josef Wagner - hat den 7,4 Kilometer langen Römerweg sowie den 8,2 Kilometer langen Ötscherblick-Weg beschildert, zudem konnte ein neuer Wanderfolder mit Beschreibung der Wege präsentiert werden. Die zwei neuen Logos wurden von Lieselotte Moser entworfen. Zuletzt stärkten sich auf Einladung von Marktgemeinde und Kulturverein die vielen Wanderfreunde im Gasthaus Karan, das auch Ausgangspunkt für alle drei Wanderrouten ist.
Weitere Infos unter 07477-8201 (Gh Karan) und 0680-2020029 (J. Penzendorfer)
oder
http://meditationswegwolfsbach.jimdo.com/

Wo: Gasthaus Karan, Vitusstraße 13, 3354 Wolfsbach auf Karte anzeigen
naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.