Serie: Kunst im öffentlichen Raum
Bildende Kunst nicht nur fürs Auge

Mehrteilige Platzmöblierung mit dem Titel "Zusammen.Fluss" des freischaffenden Künstlers Robert Kabas in der Messestadt Wieselburg.
4Bilder
  • Mehrteilige Platzmöblierung mit dem Titel "Zusammen.Fluss" des freischaffenden Künstlers Robert Kabas in der Messestadt Wieselburg.
  • Foto: Hans-Peter Kriener
  • hochgeladen von Hans-Peter Kriener

MOSTVIERTEL. Mit rund zwanzig Werken im öffentlichen Raum im Mostviertel – ob in Kreisverkehren, vor öffentlichen Gebäuden oder in der freien Natur – drückt Robert Kabas seinen ganz besonderen Kunst-Stempel der Region auf. Eines von seinen einzigartigen Objekten unter freiem Himmel sticht dabei besonders hervor: "Zusammen.Fluss" im Zentrum der Stadt Wieselburg. Denn dieses mehrteilige Werk ist nicht nur etwas fürs Auge, sondern bietet auch die Möglichkeit, in der Hektik des Alltags zwischendurch mal auf einem künstlerisch gestalteten Sitzmöbel Platz zu nehmen – und dem leisen Plätschern des Brunnens zu lauschen. Das 2016 installierte funktionale Ensemble aus bemaltem Stahlblech, das durch eine Radmulde vor dem Wieselburger Rathaus komplettiert wird, symbolisiert den Zusammenfluss der Großen und Kleinen Erlauf als kommunikatives Zeichen der Messestadt.
Kunst im öffentlichen Raum hat für den in Purgstall und Wien lebenden Robert Kabas einen großen Stellenwert: "Das ist etwas ganz anderes als in einer Galerie, wo man ausschließlich Menschen mit einer ähnlichen Grundeinstellung zu Kunst begegnet", so der freischaffende Künstler.

Weitere Werke von Robert Kabas im öffentlichen Raum (Auszug):
Allhartsberg, Kreisverkehr: "A wie Allhartsberg"
Amstetten, Landesklinikum: "Zirkularbewegung"
Amstetten, Wirtschaftskammer: "Dynamische Bewegung"
Bergland, Kreisverkehr: "Objekt B"
Haag, Kreisverkehr: "Ensemble"
Pöchlarn, Donaulände: "Wegmarke Nibelungen.Pöchlarn"
Purgstall, Wiese, B25, "2-tlg. Skulptur"
St. Peter/Au, Mosthöhenstraße: "Kopf"
Wieselburg, Gymnasium: "Dynamische Entwicklung"
Wieselburg, Dr.-Karl-Mathes-Brücke: "Nepomuk 2"

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.