Diese Band sorgt für Feuer in Amstettner Musikszene

STADT AMSTETTEN. Die Amstettner Band "Stereo Bullets" präsentiert ihr neues Album samt erster Singleauskopplung – beide tragen den Namen "Signal Fires". "Es ist ein recht persönliches Album", verrät Andreas Weissensteiner. Man habe sich sehr viel Zeit genommen und sich dabei musikalisch weiterentwickelt, erzählen die vier Bandmitglieder über den Entstehungsprozess und die Aufnahme im Grave-Yard-Studio in Amstetten. Zu hören ist die Band samt neuem Album am Samstag, 27. Mai, beim Summerstage Opening der Rock Bar am Amstettner Hauptplatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen