Wir Regionauten san scho liabe Leut`!!!

Wir versteh`n uns......
13Bilder

Es ist wirklich schön, dass man über dieses Forum so nette Leute kennen lernt.
Zumindest bis jetzt. Jedenfalls hab ich mich gestern mit der Heidemarie Rottermanner
in Randegg zu einem gemütlichen Kaffeeplauscherl getroffen. Und was sag ich?
Auch da stimmt die Chemie. So viele Themen die uns interessieren und auffallende Gemeinsamkeiten. Jedenfalls ist uns der Gesprächsstoff nicht ausgegangen. Obwohl das Wetter nicht sehr einladend ist, hat mir Heidi etwas von Randegg gezeigt. Vor allem die Kirche wollte ich besuchen.
Herzlichen Dank Heidi, für`s Kennenlernen und weißt eh, da Josef kommt mich besuchen und da gilt auch die Einladung für dich nach Opponitz. Owa bitte nimm dir vorsichtshalber irgendwelche Tropfen mit, und sonst hob i welche!!! :)))))))

Die Pfarrkirche "Zur unbefleckten Empfängnis" war als Wallfahrtskirche "Maria am
Moos" populär. Die gotische Kirche wurde um 1900 im Sinn des Historismus
(neoromanisch und neogotisch) renoviert. Der Hochaltar von 1905 ist mit Reliefs versehen, die im Laufe des Kirchenjahres ausgewechselt werden können. Das neogotisch gerahmte Altarblatt "Maria Königin" ist eine spanische Arbeit aus der
2. Hälfte des 17. Jahrhunderts. Der Volksaltar mit Abendmahl-Relief kam 1992 in
die Kirche. Der Herz-Jesu-Altar aus 1889 zeigt neoromanische Formen. Der rechte
Seitenaltar ist hochbarock, sein Bild zeigt "Anna Selbdritt". Die Kanzel aus 1880
trägt einen reich geschnitzten Schalldeckel. Ältere Kunstwerke in der Kirche sind ein Kruzifix aus dem 16. Jahrhundert, der Kreuzweg aus dem Umkreis Martin Johann Schmidts, eine barocke Marienstatue sowie "Christus an der Geißelsäule".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen