28.08.2016, 09:37 Uhr

Almfest Atschreith - "Meine Frau ist meine eigene geheime Sünde"

Ob Schweinsbratl oder die eigene Frau: Diesen Sünden entkommen die Waidhofner nicht.

WAIDHOFEN. Auf der Alm, da gibt's koa Sünd: Mit diesem Gerücht haben die Waidhofner auf dem Almfest Atschreith rund um die Landjugend-Leiter Christoph Fuchslueger und Corinna Pichler aufgeräumt.
"Bei Mamas Schweinsbratl sag ich nicht Nein", verrät Hubert Latschbacher. Verena Kogler, Susi Gschwandner und Sabrina Gugler können der Schokolade nicht entsagen. Petra Mayr gibt schuldbewusst zu, dass das Telefon ihre einzige Sünde sei: "Ich kann einfach nicht mehr ohne mein Handy leben." Manfred Kaltenbrunner zeigt sich charmant: "Meine Frau ist meine eigene geheime Sünde." Melanie Gröblinger und Anja Forster empfinden es als Entgleisung, dass sie gerne zu Justin Biebers Musik abgehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.