19.11.2017, 23:06 Uhr

In einer Nacht um die Welt: JVP-Ball in Kollmitzberg

Die Gäste ließen dabei durchblicken, was sie auf eine Weltreise unbedingt mitnehmen würden.

KOLLMITZBERG. (HPK) Zur fünften Auflage ihres Balls lud die JVP Kollmitzberg mit ihrem Obmann Christian Huber und seinen Stellvertretern Melanie Huber und Markus Haag in den Gasthof Alpenblick, der mit einer festlichen Polonaise, einstudiert von Sara Haunschmid, eröffnet wurde. Gemäß dem Ballmotto "In einer Nacht um die Welt" begaben sich auch Bürgermeister Johannes Pressl, Ortsvorsteher Johann Berger sowie die Gemeinderäte Monika Raffetseder, Bernadette Amon, Hubert Weidinger und Peter Artner auf große Fahrt.
Und sollte es einmal wirklich um den ganzen Globus gehen, dann wissen die Gäste genau, was im Gepäck nicht fehlen dürfte: "Ein Handy wäre natürlich ganz wichtig, denn da sind auch der Kompass und die Karte drauf", meint Rene Potzmader. "Eine Badehose", so Patrick Pfaffeneder ganz spontan, denn seine erste Station würde Mallorca sein. Ein Reisetagebuch müsste sich im Handgepäck von Bianca Schoder befinden: "Ich möchte ja meine Erlebnisse aufschreiben", so die junge Dame. "Ein geeigneter Reisepartner wäre mir besonderes wichtig", sagt Christina Helmreich und ergänzt: "Und natürlich ausreichend Geld. Alles andere kann man sich besorgen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.