13.04.2017, 12:04 Uhr

Parlamentsbesuch der Neuen Privaten Mittelschule Amstetten

Die Schülerinnen und Schüler der Neuen Privaten Mittelschule Amstetten mit Nationalratsabgeordnete Ulrike Königsberger-Ludwig (vorne Mitte mit gelben Blazer) in der Säulenhalle des Parlaments.
Die Schülerinnen und Schüler der Neuen Privaten Mittelschule Amstetten besuchten als eine der letzten Gruppen das Österreichische Parlament, bevor dieses umgebaut wird. Bei einem Rundgang konnten die BesucherInnen die Architektur des Hauses bewundern und die Galerie besichtigen.

Nationalratsabgeordnete Ulrike Königsberger-Ludwig empfing die Schülerinnen und Schüler in der Säulenhalle, um mit ihnen ausführlich über Politik zu diskutieren. Königsberger-Ludwig beantwortete gerne die vielen Fragen rund um den Alltag einer Politikerin und aktuelle Themen. Besonders gefielen der Gruppe die überlebensgroßen Kinderfiguren, die Teil der Ausstellung "Achtung! Kinderrechte - Riesenkinder machen UN-Kinderrechte unübersehbar" sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.