03.05.2018, 07:08 Uhr

Lehrlinge kochten im Sozialmarkt Amstetten für guten Zweck

(Foto: SAM NÖ)
STADT AMSTETTEN. "Gemeinsames Kochen für den guten Zweck" – unter diesem Motto wurde im Rahmen eines Lehrlingsprojektes von Leiner Amstetten im Sozialmarkt Amstetten aufgekocht. Gemeinsam mit Charly Berger (Leiner Amstetten) und den beiden Lehrlingsbeauftragten Margareta Anderle und Verena Penzendorfer wurde mit den Lehrlingen ein mehrgängiges Menü geplant und zubereitet: Als Vorspeise gab es eine köstliche Bärlauch-Cremesuppe, als Hauptspeise Hühnerfilet mit Champignon-Lauchgemüse, Karfiol-Brokkoligemüse und Rosmarinkartoffeln und zum Dessert einen Leiner-Polsterkuchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.