Baden wieder internationales Schubert-Zentrum

GR HR Dr. Ernst Schebesta eröffnete die Schubertiade in Baden und dankte Initiator Prof. Dr. Deen Larsen für sein Engagement!
2Bilder
  • GR HR Dr. Ernst Schebesta eröffnete die Schubertiade in Baden und dankte Initiator Prof. Dr. Deen Larsen für sein Engagement!
  • Foto: Veranstalter/psb
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BADEN. Seit 25 Jahren veranstaltet das Franz Schubert Institut unter der Leitung von Prof. Dr. Max Deen Larsen die „Badener Schuberttage“ mit einem Konzertzyklus und dem internationalen Meisterkurs für Liedinterpretation, an dem besondere Talente aus aller Welt teilnehmen. 16 SängerInnen und 16 PianistInnen aus Europa, Asien, Australien und Nordamerika wurden aufgenommen und wohnen bei Gastfamilien und in Gästezimmern in Baden. Erklärtes Ziel dieses Meisterkurses ist es, bei der Erarbeitung des Liedes die Bedeutung des Textes zu betonen, also dem sprachlichen und musikalischen Element des Liedes gleiche Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.
Mit einem Galakonzert am Montag, dem 7. August um 19 Uhr im Zentrum für interkulturelle Begegnung (Grabengasse 14) werden die Schuberttage mit Werken von Schubert, Schumann, Brahms, Wolf, Mahler und Strauss abgeschlossen.
Vorverkauf und telefonische Karten-Reservierung:
Beethovenhaus Baden,
Tel. 02252-86800-630

GR HR Dr. Ernst Schebesta eröffnete die Schubertiade in Baden und dankte Initiator Prof. Dr. Deen Larsen für sein Engagement!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen