Ein großer Badener feiert sein Jubiläumskonzert

Ferdinand Weiss
2Bilder

Konzert der INÖK: „Jubiläumskonzert für Ferdinand Weiss“
Dienstag, 6. November 2018, 19.30 Uhr
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7, Baden

Ferdinand Weiss, Kurt Franz Schmid und Schülerinnen und Schüler der Musikschule Baden spielen Werke des Jubilars Mag. Ferdinand Weiss.

Der Badener Musiker und Komponist Ferdinand Weiss (Fotos anbei, Fotocredit: privat) feierte kürzlich seinen 85. Geburtstag. Er blickt auf ein reiches Musikerleben zurück. Seine Liebe gilt der zeitgenössischen Musik, genauer der Komposition, dem Dirigat und last but not least der Flöte. Das Klavier begleitet den Musikbegeisterten schon immer. „Ich bin in einem Wirtshaus aufgewachsen. Dort habe ich Heurigenlieder und Operettenstücke gehört. Durch Zufall hörte ich als 16jähriger im Radio die Tannhäuser Ouvertüre von Richard vWagner. Ich war fasziniert und wusste zwei Jahre später, dass mein Beruf nur mit der Musik verquickt sein kann!“, so Ferdinand Weiss.

Ferdinand Weiss
Ferdinand Weiss
Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.