Erster Covid19-Fall in Kottingbrunn

Nach Bad Vöslau hat jetzt auch die Nachbargemeinde Kottingbrunn den ersten positiv getesteten Covid19-Fall.
  • Nach Bad Vöslau hat jetzt auch die Nachbargemeinde Kottingbrunn den ersten positiv getesteten Covid19-Fall.
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

KOTTINGBRUNN. Via Facebook meldet Bürgermeister Christian Macho den ersten bestätigten Covid-19-Fall in Kottingbrunn. Die Identität der betroffenen Person sei der Gemeinde nicht bekannt. Aus dem Anlass ersucht Macho in dringenden Worten, weiterhin direkte soziale Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Er richtet seinen Appell an alle Über-65-Jährigen, daheim zu bleiben, um die rasche Verbreitung des Virus einzudämmen. Für Hilfsdienste sei über das Team Kottingbrunn gesorgt. Immerhin leben in Kottingbrunn 1.500 Menschen über 65. Von einigen wurde das Angebot der Zustellung von Lebensmittel und Produkten des täglichen Bedarfs, Mittagessen und Medikamenten auch bereits in Anspruch genommen. Die Verrechnung übernimmt die Marktgemeinde Kottingbrunn, sodass bei der Auslieferung der Waren kein Kontakt erforderlich ist. Weitere Informationen dazu und die jeweils aktuellen Maßnahmen in Kottingbrunn sind auf der Website der Marktgemeinde Kottingbrunn unter www.kottingbrunn.gv.at/corona abrufbar.
Des weiteren bleiben alle öffentlichen Treffpunkte wie Spielplätze, Hundeauslauf, weiterhin gesperrt.
Als Reaktion auf das Facebook-Posting des Bürgermeisters wünschten dem unbekannten Betroffenen bereits zahlreiche Personen einen "komplikationslosen Heilungsverlauf" und gute Genesung.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen