Tag der Sonne und Weltladentag am 5. Mai

Baden feiert heuer bereits zum 7. Mal den „Europäischen Tag der Sonne".

Unter dem Motto „Sonnenenergie ist da - nutzen wir sie" wird der Hauptplatz von 10 bis 14 Uhr wieder zu einem Marktplatz der Ideen und des Informationsaustausches. Beratung und Neuigkeiten erhalten Sie zu den Themen Photovoltaik, Solarwärme, Energiesparmöglichkeiten, energieeffizientes Bauen und Sanieren, Elektromobilität, Beleuchtung und Fairer Handel. Die Stadtpolizei bietet auch wieder die kostenlose Radcodierung an. Für die musikalische Umrahmung sorgen auch heuer wieder die Trommler der Badener Musikschule und „Jazz-Connection“.

Beim 7. Tag der Sonne in Baden, eine Veranstaltung welche 2011 durch das Energiereferat ins Leben gerufen wurde, wird es einige neue Aussteller geben, die mit StartUps innovative Unternehmenskonzepte und Angebote geschafft haben. Dazu zählen z.B.

Base.energy
Mit Ihrem Produkt sol-cube: mit diesem kompakten Solargenerator kann netzunabhängig Strom produziert und gespeichert werden. Sol-Cube versorgt jederzeit und überall Elektrogeräte wie Kühlschränke, Musikanlagen, Computer und vieles mehr mit Strom, auch auf der grünen Wiese oder beim Campieren. SolCube macht somit vom Stromnetz unabhängig

E²T - Efficient Energy Technology
E²T hat eine Technologie entwickelt und patentiert, welche dezentrale Photovoltaik und Stromspeicher durch Kostenreduktion um 50% erschwinglich machen. Das Produkt ist völlig Plug&Play-fähig und kann auf jedem Balkon einfach selbst angebracht werden.

„Unverschwendet“
Jährlich werden in Österreich Millionen Kilo gutes Obst und Gemüse weggeworfen. Nicht bei „Unverschwendet“!
„Unverschwendet“ verwandeln überschüssiges Obst, Gemüse und Kräuter in köstliche Produkte wie Marmelade, Sirup, Chutneys, Eingelegtes, Süß-Saures, Saucen und vieles mehr. Denn häufig sind die Früchte qualitativ perfekt aber die Gründe warum sie weggeworfen werden sind vielfältig: zu klein, zu groß, unschön oder einfach zu viel, um nur ein paar wenige Gründe zu nennen.

Am 5. Mai 2018 wird es einen Ausstellerrekord mit 29 Unternehmen und Organisationen in der FUZO geben.
Neben den Ausstellern haben wir 28 Unternehmen in der Innenstadt, die am Tag der Sonne spezielle Aktionen für ihre Kunden anbieten. Auch das ein Rekord und Beweis, dass die lokalen Unternehmen Initiativen wie den Tag der Sonne als Kooperationspartner gerne annehmen. Damit schaffen wir Belebung in der Innenstadt.

Neu ist heuer auch das Kinderprogramm, welches von der EVN gestaltet wird. Es wird ein Zelt mit dem ENERGIESPARMEISTERKURS geben.
In bewährter Art und Weise wird Etienne Leroy von der Stadtbücherei Umweltgeschichten vorlesen.

Die Besucher erwartet also ein breit gefächertes Informations- und Unterhaltungsprogramm.

FAIRE Modeschau:
Ein Höhepunkt wird wieder die Faire Designer-Modeschau des Badener Weltladens sein. Als Models erwarten wir wieder StadtpolitikerInnen und professionelle Models-
Und selbstverständlich wird es wieder ein Gewinnspiel zum mit tollen Preisen geben.

Programm
9.00 Uhr Beginn mit Trommler-Einzug der Musikschule Baden
11.30 Uhr Festakt mit Gewinnspiel-Verlosung
12.00 Uhr Darbietung Kindergarten Doblhoff
12.15 Uhr FAIRE Modeschau
12.45 Uhr Auftritt der Tanzgruppe

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.