Traiskirchen: Stadt mit Vorbildwirkung

3Bilder

(loerenz). 90 Jahre sind nun schon vergangen, seit Traiskirchen zur Stadt erhoben wurde. Natürlich musste das mit einem Festakt gefeiert werden. Am vierten Dezember wurde die Bevölkerung in die Semperit, in die Remise, eingeladen. Ehrengast und Festredner war der Vorsitzende des Städtebundes und Bürgermeister von Wien, Dr. Michael Häupl. In seiner Rede bezeichnete Häupl Traiskirchen als eine außergewöhnliche Stadt, die in vielen Bereichen Vorbildwirkung hat. Traiskirchens Stadtchef Andreas Babler bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen und zeichnete in seiner Rede die Erfolgsgeschichte der Stadt nach. Unter den Ehrengästen waren Altbürgermeister Fritz Knotzer, Vizebürgermeister und 3. Landtagspräsident Franz Gartner, als auch weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Charmant moderiert wurde der Festakt von Stadträtin Sandra Akranidis-Knotze.r

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen