Baustart für neue INTERSPAR-Frischebäckerei

3Bilder

KOTTINGBRUNN. Im CCK Wirtschaftspark in der Marktgemeinde Kottingbrunn wird vorerst gegraben und geschaufelt – doch ab Juni 2016 auch fleißig gebacken. Denn auf einer Fläche von 14.000 m2 entsteht die modernste INTERSPAR-Frischebäckerei, in der täglich bis zu 150 verschiedene Sorten Brot- und Gebäck für INTERSPAR-Hypermärkte in Wien, Niederösterreich und Burgenland gebacken werden. Den Spatenstich für das rund 16,4 Millionen Euro Projekt nahmen INTERSPAR Österreich Geschäftsführer Mag. Markus Kaser, Landtagsabgeordneter Christian Kainz, Bürgermeister Dr. Christian Macho und Mag. Helmut Miernicki, Geschäftsführer von der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, ecoplus, vor.

Über 55.000 Semmeln, 14.000 Kornspitze und mehrere Tonnen Brot gehen täglich über die Theken der 70 INTERSPAR-Standorte in Österreich. Gebacken werden viele dieser Brot- und Backspezialitäten in den acht INTERSPAR-eigenen Frischebäckereien - ab Sommer 2016 auch in Kottingbrunn. Dort entsteht in etwa einjähriger Bauzeit auf dem ehemaligen Testgelände des Reifenherstellers Semperit die modernste und zugleich größte INTERSPAR-Frischebäckerei. Die neue Frischebäckerei ist Teil der laufenden Expansion im Osten Österreichs: „Mit den neuen INTERSPAR-Hypermärkten am Wiener Citygate und ab Herbst in der Wiener-Gudrunstraße steigt auch der Bedarf nach frischem Brot und Gebäck, den wir nur mehr schwer decken können. Mit dem CCK Wirtschaftspark in Kottingbrunn haben wir einen idealen Standort für unsere neue Bäckerei gefunden. Durch die direkte Nähe zur Bundeshauptstadt Wien können wir unsere Hypermärkte innerhalb kürzester Zeit mit frischem Gebäck aus eigener Produktion versorgen“, erklärt Mag. Markus Kaser, INTERSPAR Österreich Geschäftsführer.

Neue und sichere Arbeitsplätze für Kottingbrunn

Ab Sommer 2016 werden am neuen Standort in Kottingbrunn Brot, Gebäck und Konditoreiwaren täglich frisch direkt vom Mehl weg produziert. Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon sechs Bäcker- und Konditormeister, werden am neuen Standort exklusiv für INTERSPAR backen. Innerhalb von fünf Jahren folgen weitere 30 Arbeitsplätze: „Insbesondere die Aus- und Weiterbildung unserer Lehrlinge wollen wir in Kottingbrunn weiter vorantreiben. Bis zu 12 Lehrlinge können hier das traditionelle Bäckerhandwerk noch erlernen“, so Kaser weiter.

Wichtige Wirtschaftsimpulse für die Region

Mit Kottingbrunn investiert INTERSPAR in einen wichtigen und zugleich aufstrebenden Betriebsstandort Österreichs. Besonders die Region um Wien ist mittlerweile zum Produktionsstandort der Zukunft geworden, da hier das Land Niederösterreich wichtige Infrastruktur für viele Unternehmen und Firmen geschaffen hat. „Niederösterreich hat Platz für viele Vorzeige-Betriebe – so auch für die INTERSPAR-Frischebäckerei. Mit der Entwicklung von Betriebsarealen wie dem CCK Wirtschaftspark schaffen wir attraktive Standorte in Niederösterreich. Das stärkt unsere Wirtschaft und schafft zugleich wichtige Arbeitsplätze in der Region. Wir sind auf diese Zusammenarbeit sehr stolz“, so Landtagsabgeordneter Christian Kainz. Auch Bürgermeister Dr. Christian Macho freut sich über die positiven Akzente die mit der neuen Frischebäckerei gesetzt werden: „Dieser Neubau stärkt nachhaltig unsere Gemeinde. Als Bürgermeister freut es mich ganz besonders, dass neue und sichere Arbeitsplätze in unserer Gemeinde geschaffen werden und das Wirtschaftsgelände in Kottingbrunn weiter belebt wird. Diese Investitionen sind der klare Beweis, dass Kottingbrunn als Unternehmensstandort erfolgreich ist.“

Kottingbrunn als perfekter Standort
„Der CCK Wirtschaftspark in Kottingbrunn garantiert den Unternehmen vor Ort beste Entwicklungsmöglichkeiten und bietet speziell Logistikern hervorragende Verkehrsanbindungen beim Import und Export von Waren – das ist ein klarer Standortvorteil. Ich bin mir sicher, dass auch INTERSPAR von den Vorteilen profitieren wird“, erklärt Mag. Helmut Miernicki, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, ecoplus.

„Wir sind echte Bäcker“
INTERSPAR ist mit derzeit acht eigenen Bäckereien und 300 bestens geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – viele davon Bäcker- und Konditoreimeister – der einzige echte Bäcker im flächendeckenden österreichischen Lebensmittel-Einzelhandel. Brot und Gebäck stammen großteils aus eigener Erzeugung und werden zu hundert Prozent aus österreichischem Mehl gebacken. Das Mehl für die neue Bäckerei in Kottingbrunn wird von der Polsterer Mühle, einem mittelständischen Familienunternehmen aus Götzendorf, geliefert. „Unsere Frischebäcker unterscheiden sich in keiner Weise von traditionellen Backstuben. Wir backen täglich vom österreichischen Mehl weg – so gibt es in unserem Sortiment auch keine vorgefertigten Teiglinge aus dem Tiefkühlregal. Wir mischen die Teige täglich frisch, formen Gebäck und Brote vielfach noch in Handarbeit, verzieren Plunder und Torten und beliefern damit unsere Märkte. Was unsere Frischebäcker verlässt ist ausschließlich beste Qualität aus Meisterhand“, so Mag. Markus Kaser, INTERSPAR Österreich Geschäftsführer. Ergänzt wird das Sortiment in jedem Standort durch Brot von lokalen Bäckern, die durch INTERSPAR einen zusätzlichen Vertriebskanal für ihre Spezialitäten erhalten. Rund 150 Bäcker in ganz Österreich beliefern jeweils den nächstgelegenen INTERSPAR-Hypermarkt täglich frisch.

Qualität und Vielfalt soweit das Auge reicht!
Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, stellt auch der INTERSPAR-Frischebäcker seine Brot- und Backwaren nach regional unterschiedlichen Rezepturen dar. Zu den landestypischen Spezialitäten zählen in Kottingbrunn das Tiroler Brot, das Roggenmischbrot, das Krustenbrot, die Kaisersemmel und das Wachauer Laberl.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.