08.02.2018, 10:37 Uhr

Durchstarterin: Carola Mirau-Rupprecht

Carola Mirau-Rupprecht (Foto: Rainer Mirau)

Die Tribuswinklerin handelt mit Pferdesätteln

Warum haben Sie sich selbständig gemacht?
In der heutigen Zeit mit Kindern, ist es immer gut sich Arbeitszeit und Ort auszusuchen. Meine Leidenschaft mit Pferden zu arbeiten war immer ein Traum und als Sattelfitter ist mir dies nun möglich

Was lieben Sie an Ihrer Tätigkeit?

Es war mir immer ein Anliegen, eine Einheit zwischen Pferderücken, Sattel und Reiter zu schaffen. Als Sattelfitter kann ich alles verkörpern und somit Pferd und Reiter glücklich machen.

Was sind die Vorteile der Selbständigkeit?

Selber entscheiden zu können, wie, wann und wo man arbeitet und auch noch genügend Zeit mit der Familie zu verbringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.