Interkulturelle Begegnung beim Fest der Vielfalt

BRAUNAU. Am Freitag, 18. November, ab 15 Uhr findet im Veranstaltungszentrum Braunau das Fest der Vielfalt statt. Ab 17 Uhr gibt es ein Bühnenprogramm. Das Fest der Vielfalt soll ein Begegnungsraum sein, in dem sich Menschen unterschiedlichster Herkunft in entspannter und fröhlicher Atmosphäre näher kommen und austauschen können. Musik und Kultur können gegenseitiges interesse wecken und laden zum interkulturellen Dialog ein.

Der Kulturverein und das Jugendforum Y4U bieten kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt. Außerdme gibt es ein Kuchenbuffet, organisiert vom Verein Frauenhaus Braunau. Der Bezirksverein der Volkshilfe Braunau bietet Getränke an.

Die Besucher des Festes der Vielfalt erwartet ein buntes Bühnenprogramm: Kinder der Volksschule Laab führen das Stück "Paule Puhmanns Paddelboot" und ein Musical namens "Tammy" auf. Kids des bosnischen Kulturvereins Kud Biser Dzemat und der Volkstanzgruppe Treubach begeistern mit ihren Volkstänzen. Das islamische Firedenszentrum wird ein Gedicht beitragen. Weiters gibt es Musik von Sargis Shahbazyan und den Pramtaler Plattlern. Der Kulturverein Danica Austria rundet das Angebot mit seiner Ausstellung "Braunauer Serben - 100 Jahre" ab.

Außerdem bietet der Bezirksabfallverband Braunau Beratung zum Thema Lebensmitttel im Abfall mit dem Titel: "Is nu guad" an.

Auch für die kleinsten Besucher ist Spiel und Spaß garantiert.

Wann: 18.11.2016 17:00:00 Wo: VAZ, Salzburger Straße 29a, 5280 Braunau am Inn auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen