Begegnung

Beiträge zum Thema Begegnung

Wer war da wohl mehr überrascht? Anscheinend wirkte ich nicht besonders gefährlich, der hübsche Vierbeiner begann ziemlich nahe bei mir genüsslich zu äsen (Taubnesseln scheinen ein wirklicher Leckerbissen zu sein)
9 7 3

So oft habe ich auf ein Zusammentreffen gehofft
Heute ist es mir endlich gelungen

Immer und immer wieder habe ich sie beneidet, die Regionautinnen und Regionauten, die vom alten Israelitischen Teil unseres Zentralfriedhofs mit Fotos von Rehen heimkehrten. Als ich mich heute aufmachte, corona-entsprechend Frischluft zu konsumieren, war die Fotobeute reichlich und enthielt endlich auch Rotwild (ist derzeit noch eher winterlich grau).

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
Am Stiegenaufgang des Holzhauses in der Halle.
3

Grünbach am Schneeberg
Der "Lebensbogen" ist da

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der "Lebensbogen" soll Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie Kunst, Kultur und Wohnen in Grünbach Platz bieten. Diese Tage wurde das Kind von Christof Mikats eröffnet. Vor zwei Jahren präsentierte Christof Mikats seine ehrgeizigen Pläne für ein Betreuungsprojekt für behinderte Mitmenschen in Grünbach. Mehr dazu erfahren Sie hier. Im Dezember des Vorjahres genehmigte die Landesregierung NÖ das Projekt "Lebensbogen" Am Neuschacht 1. Nach der Finanzierungsbewilligung im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Streetfotografie
Unvergessliche Begegnung der unangenehmen Art

Streetfotografie ist nicht immer angenehm. Nichtsdestotrotz macht für mich eine Begegnung mit einem Betrunkenen, gleich nachdem ich dieses Bild gemacht habe, dieses Foto so unvergesslich. Als ich noch durch den Sucher schaute, hörte ich jemanden von hinten mahnend rufen: „Hallo! Hallo!“ Als ich mich umblickte sah ich, wie ein junger Mann, voll betrunken und mit vielen Habseligkeiten in einigen halboffenen Taschen bepackt, auf mich zukam. Er sah wie ein in Wien hängen gebliebener Reisender aus....

  • Wien
  • Wieden
  • Tomislav JOSIPOVIC
Im Jahr 1983 kam Pater Fabian, wie ihn seine Gemeinde heute nennt, nach Österreich, um Theologie zu studieren.
5

Pfarrkoordinator Ndubueze Fabian Mmagu
Begegnung ist das wahre Leben

Pater Fabian Mmagu hat die Ottakringer Pfarre Starchant mit jeder Menge neuer Lebensfreude erfüllt. OTTAKRING. Ein herzliches Lächeln eröffnete das erste Treffen mit Hochwürden Ndubueze Fabian Mmagu. Mit einem sonoren "Grüß Gott!" bat der Priester in seine Wohnung neben seiner Wirkungsstätte, der Wallfahrtskirche Starchant zur Heiligen Theresia vom Kinde Jesus. Als Kind und Jugendlicher musste er nach der Schule in seinem Geburtsort Nimo im Südosten Nigerias gemeinsam mit seinen acht...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael Ellenbogen
Die  Jugendlichen der Ausbildung durch integrierte Beschäftigung der FAB AIB Haslach mit Werkstättenleiter Thomas Hofer (Mitte) freuen sich zusammen mit Julia Commenda (1.v.r), Bürgermeister Dominik Reisinger (2.v.r)  und Vizebürgermeisterin Elisabeth Reich (l.) über ihr gelungenes Werk.
10

Feierliche Eröffnung
Haslach hat nun ein "Begegnungsbankerl"

Am Marienpark steht seit Kurzem das "Ges.und Begegnungsbankerl". Initiiert wurde es von Proges und der Gemeinde Haslach. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurde die besondere Sitzgelegenheit an die Bevölkerung übergeben. HASLACH (hed). „Im Sitzen kann man sich gut unterhalten und während des Gesprächs kann man gut sitzen – die Sitzbank ist ein Instrument für Dialog und Geselligkeit“, eröffnete Julia Commenda vom Proges-Gesundheitsbüro das erste Marktplatzgespräch am neuen „Ges.und...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Evelyn Schinagl vom Verein Begegnung
10

Stadtwerkstatt Gleisdorf - Raum der kreativen Begegnungen!

Wer schon immer mal schöpferisch arbeiten und dabei verschiedene kreative Bereiche ausprobieren wollte wird in der kürzlich eröffneten Gleisdorfer Stadwerkstatt finden wonach er sucht! Egal ob eine zu lange Hose selbst gekürzt oder Kosmetikartikel wie Seife hergestellt werden sollen - hier kann entweder auf eigene Faust oder unter fachkundiger Anleitung an einer Lösung getüftelt werden. Werkzeug, Arbeitsplätze und Arbeitsmaterialien stehen den Werkstattbesuchern während der Öffnungszeiten zur...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sonja Roffeis
Neugierig und so gar nicht ängstlich....
26 16 4

Erlebte Natur
Moments and Thoughts - Erlebte Natur ...🦔

Erlebte Natur ...🦔 Es war schon spät, beinahe Nacht, als ich mit den Hunden nochmals im Garten war, eine letzte Runde - Plötzlich ein Innehalten, verhaltenes leises Knurren und Witterung - ein Igel ziemlich groß der sich an den zahlreichen Schnecken zu delektieren begann - und so dachte ich bei mir - für viele vielleicht nichts besonderes, für mich jedoch - wieder einmal, erlebte Natur! © Uschi R. 9/2020 (Text/Bild)

  • Scheibbs
  • Uschi R.
Das Fest ist ein jährliches Highlight für Groß und Klein.
3

Fest der Lebensfreude
Spätsommerfest im Begegnungszentrum Arcobaleno

Am 4. September lädt der Verein Arcobaleno unter dem Motto "Lebensfreude" zum Spätsommerfest. LINZ. Am 4. September lädt das Interkulturelle Begegnungszentrum Arcobaleno zu seinem jährlichen Spätsommerfest. Ab 16 Uhr wird ein vielfältiges Programm mit Show- und Tanzeinlagen, Gewinnspiel, Kreativstationen für Groß und Klein, Live-Musik, einem internationalen Buffet und vieles mehr geboten. Das Motto des Festes lautet in Corona-Zeiten ganz bewusst "Lebensfreude". "Zusammenhalt und gegenseitige...

  • Linz
  • Christian Diabl
Petra Gramüller aus Simbach trifft beim Rundgang um den Kirchdorfer Waldsee auf einen Biber
2

Begegnung der besonderen Art
Ein Spaziergang mit dem Biber

KIRCHDORF AM INN (gei). Petra Gramüller aus Simbach traute ihren Augen nicht, als sie bei einem Spaziergang mit ihrem Lebensgefährten Robert um den Kirchdorfer Waldsee, mitten auf dem Weg einen Biber entdeckte. „Ich war total überrascht, als ich den Biber in rund 20 Metern Entfernung sah", erinnert sich Gramüller an das besondere Aufeinandertreffen. Die Natur- und Tierliebhaberin hatte zuvor noch nie in ihrem Leben einen Biber aus nächster Nähe gesehen. Umso größer war nun die Freude beim...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die erste Begegnung hatten sie als Kind, die zweite Begegnung als ältere Damen in der Innsbrucker Klinik.

tirol kliniken
Eine unglaubliche Geschichte aus der Klinik

Zwei ältere Damen liegen auf der Station der Infektiologie in der Innsbrucker Klinik nebeneinander und unterhalten sich. Sie entdecken Gemeinsamkeiten und auf einmal erinnern sie sich. Vor 70 Jahren sind sie schon einmal Bettnachbarinnen gewesen. Wegen einer Coronaansteckung sind sie sich wieder begegnet.  INNSBRUCK. Eine Begegnung nach 70 Jahren: In der gleichen Klinik, im gleichen Gebäude, im gleichen Zimmer.Es klingt fast zu unglaublich um wahr zu sein, aber als Beweis haben beide ihre...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
In der Bruno-Marek-Allee 11 schafft die Pfarre St. Johann Nepomuk für die Grätzelbewohner einen Ort der Begegnung.
2 2

Pfarre St. Johann Nepomuk
Neues Begegnungszentrum "FranZ" im Nordbahnviertel eröffnet

Einen Ort der Begegnung hat die Pfarre St. Johann Nepomuk in der Bruno-Marek-Allee 11 geschaffen. Das neue Begegnungszentrum "FranZ" bietet verschiedene Angebote für Familien. LEOPOLDSTADT. In der Bruno-Marek-Allee 11 hat das Katholische Begegnungszentrum "FranZ" der Pfarre St. Johann Nepomuk seine Türen geöffnet. Geplant sind verschiedene Angebote für Familien, gemeinsame Essen und Kooperationen mit unterschiedlichsten Einrichtungen. Beratungsangebote und soziale ProjekteGeplant sind...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Dominik Frieser belohnte sich mit einem Doppelpack gegen den amtierenden Meister.
22

TIPICO BUNDESLIGA
LASK katapultiert sich nach Salzburg-Sieg in neue Rolle

Athletiker feiern 3:2-Sieg in Salzburg und übernehmen damit die Tabellenführung. SALZBURG (rei). Mit Klasse beendete der LASK Freitagabend die stolze Heimserie des FC Salzburg, der seit dem 27. November 2016 erstmals wieder vor heimischer Kulisse als Verlierer vom Platz musste. Die fast 3000 LASK-Fans sorgten für ein echtes Heimspiel-Feeling in der Mozartstadt. Obendrein sorgte der LASK für einen neuen Rekord, denn saisonübergreifend feiertn die Athletiker den 11. Auswärtssieg en suite. Wir...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Mit dem designierten Bischof Josef Marketz wird am 1. Februar in Maria Saal seine Weihe am nächsten Tag gefeiert.

Josef Marketz
Begegnung mit dem neuen Bischof am 1. Februar

Am 2. Februar wird Josef Marketz im Klagenfurter Dom zum Bischof geweiht. Einen Tag vorher gibt es die Möglichkeit, mit ihm in Maria Saal gemeinsam zu beten. MARIA SAAL. Die Kärntner Gläubigen haben am Samstag, 1. Februar, die Chance, dem designierten Diözesanbischof Josef Marketz persönlich zu begegnen. Um 19 Uhr findet am Vorabend der Bischofsweihe das "Gebet mit dem erwählten Bischof" im Maria Saaler Dom statt. Dies wird auch per Video-Live-Stream auf www.kath-kirche-kaernten.at übertragen....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Teilnehmer und Ehrengäste der Veransaltung "BadeKult" des Vereins "Telfer Aufbruch - muslimisch-christliche Begegnung" und MG Telfs am 25. Oktober im Noaflsaal.
27

Austausch über Religion und Kultur im Noaflhaus

TELFS. Zum Abschluss der Ausstellung „Badezeit“ luden die Marktgemeinde Telfs und der Verein „Telfer Aufbruch – muslimisch-christliche Begegnung“ zur gemeinsamen Veranstaltung „BadeKult“ ein. Neben interessierten BürgerInnen nahmen auch NRin Mag.a Selma Yıldırım und Lukas Falch, Gemeinwesenkoordinator der Marktgemeinde, am Programm teil. Nach den Grußworten von Mag.a Ruth Haas, Referatsleiterin für Wirtschaft und Kultur, gab die Kuratorin der Ausstellung Mag.a Claudia Mark Einblicke in die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu
1 2

Begegnung
So etwas passiert dir in Wieden!

Auch wenn ihr Euch nicht mit Bildbearbeitung befasst, seht euch trotzdem die ersten Minuten an. Denn es ist eine sehr lustige Geschichte: Olivio bin ich in einer Gasse im 4. Bezirk begegnet und ich habe ihn sofort erkannt. Er wunderte sich darüber und meinte, dass ich der Erste sei, der ihn erkennt. Ich habe vor langem seinen Youtube-Kanal abonniert und sehe mir regelmäßig und interessiert seine Tutorials an. Und mit seinem roten Bart war er nicht zu übersehen ...

  • Wien
  • Wieden
  • Tomislav JOSIPOVIC
Helmut Eder (4 Füße), Michael Halm (Wohnheim Viehofen), Paul Neunhäuserer (4 Füße), Michael Münzner (4 Füße), Bettina Bruckner (Wohnheim Viehofen), Emmaus-GF Karl Langer, Michael Münzner (4 Füße), Martina Hinterecker (Leiterin Wohnheim Viehofen)

Charity-Aktion in St. Pölten
"12 Füße für ein Halleluja"

„An der Grenze entsteht Begegnung" - das Motto der Charity-Aktion "12 Füße für ein Halleluja" nahm im Emmaus-Wohnheim Viehofen Gestalt an. ST. PÖLTEN. Sechs sportbegeisterte Mitarbeiter der Diözese Linz sind vom 17. bis 22. Oktober 2019 laufend oder radfahrend durch Österreich unterwegs. Sie gehen dabei an Grenzen für Menschen, die Grenzerfahrungen machen (müssen). In diesen sechs Tagen spulen sie 2019 Kilometer laufend oder radelnd ab, aber nicht einfach nur in der Ebene. Am 22. Oktober zurück...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Gipfelstürmer heiterer Mundart: Karl Pumberger, Franz Gumpenberger und Karl Hackl

Heubodn-Gschichtn in Gurten
Humoriges Gipfeltreffen

Nein, es geht nicht um eine Witzeolympiade oder ein Lachseminar! Vielmehr ist es bodenständiger Humor, verpackt in heitere Geschichten oder lustige Gedichte, der zum Mitlachen animiert. Sogar aus dem hohen Mühlviertel kommen die Gestalter des heiteren Treffens auf dem ehemaligen Heuboden im Pfarrsaal Gurten, zu dem die Stelzhamerbundgruppe Ried einlädt: Moderator Franz Gumpenberger, bekannt für seine lockere, erfrischende Moderation, begleitet durch den Abend und stellt die Mundartdichter vor,...

  • Ried
  • xx Stelzhamerbund Ried
3

Fußball
Sportfoto der Woche von einer matten 0:0-Partie

Sommerkick in Gloggnitz: Der SV Gloggnitz traf auf den SC Brunn/Geb.   BEZIRK NEUNKIRCHEN (gigi gracner). Am Samstag fand in Gloggnitz das Meisterschaftsspiel gegen Brunn statt. In einem matten "Sommerkick" teilten sich beide Vereine die Punkte. Auch Torjäger Robin Schanner (Foto mit weißer Dress) hatte diesmal sein Visier schlecht eingestellt. Leider gab es keinen Treffer von ihm. Die Heimmannschaft könnte sich bei ihrem Goalie, Stefan Bliem, bedanken, der mit seinem Können und glänzenden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Drummer Folte Sy
2 46

Kasumama
Afrika Festival in Lauterbach läuft noch bis Sonntag

LAUTERBACH. Zum 19. Mal findet diese Woche in Lauterbach in der Gemeinde Moorbad Harbach das Kasumama Afrika Festival statt. Ein fünftägiges Event, das zum Ort der Begegnung wird und Afrika in seiner Vielseitigkeit und Lebendigkeit hautnah erlebbar macht. Tagsüber sorgen rund um das dazugehörige Afrika-Dorf zahlreiche Workshops, wie z.B. Afro Dance, Djeme (Trommel), Trommelbau, Ngoni (Seiteninstrument), Tonfiguren basteln, sowie Lesungen, Filme und Vorträge für Unterhaltung. Am dazu gehörigen,...

  • Gmünd
  • Gerhard Reimann
1 73

Präsentation der neuen Almenlandtracht mit Genuss-Begegnung in Passail
Tracht und Genuss im Almenland

Ein modisches und gleichzeitig kulinarisches Event wurde am 14. Juni 2019 in Passail geboten. Das Kaufhaus Reisinger in Passail und der Tourismusverein Naturpark Almenland luden zu einem kombinierten Event. Zum einen fand die Präsentation der neuen Almenland-Trachten für Damen und Herren statt, und zum anderen wurde im Anschluss zur Genussbegegnung in den Begegnungssaal in Passail geladen. Im Kaufhaus Reisinger, wo die Almenland Tracht sowie auch die Produkte der Genussbetriebe erhältlich sind,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Helmut Riedl
Das Friedensgebet fand in den letzten Jahren nicht statt – zum Bedauern der jungen Mitglieder des Vereins „Telfer Aufbruch“, die sich der Wiederbelebung dieser Tradition nun angenommen haben. Dabei wurden sie von Bischof Hermann Glettler (l.), dem Imam Mustafa Alsan (Mitte) und dem Superintendenten der Evangelischen Kirche für Salzburg und Tirol Olivier Dantine (r.) unterstützt.
5

„Frieden als eine gemeinsame Baustelle“
Bischof, Imam und Superintendent beteten für den Frieden

Der Verein »Telfer Aufbruch« lud gemeinsam mit dem BORG Telfs bei Schneefall und klirrender Kälte zu einem interreligiösen Friedensgebet bei der Friedensglocke in Mösern. Bischof Hermann Glettler, Imam Mustafa Alsan und Superintendent Olivier Dantine, sowie zahlreiche Interessierte folgten der Einladung. Eiseskälte und eine Friedensglocke im Baugerüst: Dies waren die äußeren Rahmenbedingungen für das Friedensgebet, das kürzlich in Mösern stattfand. In Kooperation mit dem BORG, dem Verein atib...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu
Als Stadtmacherin und Stadtforscherin erobert Brigitte Vettori gemeinsam mit ihren beiden Kolleginnen Corinna Wachtberger und Julia Scharinger-Schöttel (v.l.) unterschiedliche Orte der Stadt.
3

Wien begegnet sich auf den Straßen
Wohnstraßen als öffentliche Wohnzimmer

„Wien lebt“ seit 10 Jahren: Damit das auch so bleibt, engagiert sich die Kultur- und Sozialanthropologin Brigitte Vettori weiterhin mit Herz und Seele. Aus kahlen und einsamen Wohnstraßen schafft sie seit 2009 einen Ort der Begegnung. HERNALS. Eine Straße als öffentliches Wohnzimmer nutzen? "Ja, das geht!", dachte sich die Kultur- und Sozialanthropologin Brigitte Vettori. Allerdings nur, wenn es sich dabei um eine sogenannte Wohnstraße handelt. "Dafür brauchen wir nämlich keine Genehmigung",...

  • Wien
  • Hernals
  • Patricia Hillinger
Zur Teilnahme am Friedensgebet und der Friedenswanderung ist jede und jeder herzlich eingeladen.

Gemeinsam für den Frieden
Friedensgebet mit Bischof Glettler, Imam Alsan und Superintendent Dantine

TELFS. Die junge muslimisch-christliche Initiative „Telfer Aufbruch“, die sich der interreligiösen Begegnung in der Marktgemeinde verpflichtet hat, lädt die Bevölkerung am 14. Mai 2019 um 16:30 Uhr zum Friedengebet bei der Friedensglocke in Mösern ein. In Kooperation mit dem BORG Telfs sowie dem Verein atib Telfs soll der Nachmittag unter geistlicher Teilnahme von Bischof Hermann Glettler, dem Telfer Imam Mustafa Alsan und dem Superintendenten der Evangelischen Kirche für Salzburg und Tirol...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.