Neue Mitte entstanden
Wohnanlage in Haselbach offiziell eingeweiht

Die Ehrengäste und Grußwort-Redner (v. li.): Präsident Ulrich Thibaut vom Rotary Club Rottaler-Land, Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher, Designer Martin Ballendat, Simbachs Pfarrvikar James Varikuty und Bürgermeister Klaus Schmid.
4Bilder
  • Die Ehrengäste und Grußwort-Redner (v. li.): Präsident Ulrich Thibaut vom Rotary Club Rottaler-Land, Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher, Designer Martin Ballendat, Simbachs Pfarrvikar James Varikuty und Bürgermeister Klaus Schmid.
  • Foto: Walter Geiring
  • hochgeladen von Barbara Ebner

Designer Martin Ballendat konzipierte eine neue Wohnanlage in Haselbach, die nun feierlich eröffnet wurde.

BRAUNAU (gei). Wie gut die grenzüberschreitende Zusammenarbeit trotz Corona-Virus-Krise funktioniert, konnte man kürzlich bei der Einweihung der Wohnanlage im Ortsteil Haselbach sehen. Bauherr und Entwerfer der Wohnanlage ist der Simbacher Martin Ballendat, der auf der ländlich modernen Anlage 16 Mietwohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 54 und 80 Quadratmetern konzipierte.

Bei der offiziellen Einweihung am Dienstagnachmittag konnte Ballendat zahlreiche politische Mandatsträger aus Braunau und Simbach willkommen heißen. Zunächst erläuterte der Simbacher Industriedesigner das Wohnprojekt.

„Ich kann es einfach nicht lassen, auch immer mal wieder ein Projekt mit Architektur zu verwirklichen“, erklärte Ballendat. Seit 1995 ist der Designer nun selbstständig. „Ich wollte etwas Gutes machen, etwas Schönes für die Menschen hier schaffen", erklärte Ballendat. Die neue Wohnanlage sollte auch von der Architektur her nach Haselbach passen, daher schaute sich Ballendat genau um, damit am Ende etwas Stimmiges vor Ort entstehen konnte. Seine Fahrten führten ihn bis nach Salzburg und ins Oberbayerische hinein, um sich schließlich für die Gaubenarchitektur zu entschließen. Auch verschiedene ländliche Elemente kommen bei dem Projekt zum Zug, da man sich laut Ballendat auch in einer ländlichen Region befindet. Hierbei nannte er den Typus Dreiseithof mit den klassischen Gauben, dem ungewöhnlich weit überstehenden Satteldach sowie dem Laubengang, der modern interpretiert wurde.

Simbachs Bürgermeister Klaus Schmid gratulierte Ballendat zu dem gelungenen Bau und erinnerte dabei auch an den grenzüberschreitenden Gedanken, der hinter dem Projekt steht. Ballendat besitzt nämlich nicht nur in Simbach ein Büro und ist hier als Stadtrat engagiert, sondern hat auch in der Nachbarstadt Braunau eine Firmen-Niederlassung.

Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher dankte dem Designer für das Vertrauen in den Standort Braunau: „Gerade hier im Ortsteil Haselbach ist etwas Tolles entstanden, nämlich eine neue Mitte." Zu den Grußwort-Rednern zählte auch Präsident Ulrich Thibaut vom Rotary Club Rottaler-Land aus dem benachbarten Bayern. Anschließend wurde die Wohnanlage von Simbachs Pfarrvikar James Varikuty gesegnet. Die Gäste konnten sich im Anschluss noch über einen Rundgang durch die Anlage freuen.

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen