Polizeimeldung
Hund attackierte Frau in Eggelsberg

Der vierjährige Mischlingshund entkam von dem gesicherten Grundstück und lief zu einem 30 Meter entfernten Anwesen, wo er eine Frau attackierte.
  • Der vierjährige Mischlingshund entkam von dem gesicherten Grundstück und lief zu einem 30 Meter entfernten Anwesen, wo er eine Frau attackierte.
  • Foto: cynoclub/panthermedia.net
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

EGGELSBERG. Am Vormittag des 4. Aprils entlief ein 4-jähriger Mischlingshund in der Gemeinde Eggelsberg aus einem umzäunten und mit einem elektrischen Weidezaun gesicherten Grundstück. Der zweijährige Sohn der 29-jährigen Hundehalterin ließ die Eingangstür geöffnet, weshalb das Tier entkommen konnte. Der Hund lief zu einem Anwesen, das zirka 30 Meter entfernt lag. Dort hielt sich eine 57-Jährige in der Einfahrt auf.  Der Hund fiel die Frau sofort an, stieß sie um und biss sie mehrmals in die Unterarme und den Oberkörper. Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettungs ins Krankenhaus Braunau gebracht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.