Polizisten rochen Cannabis bei Verkehrskontrolle

ST. PANTALEON. Wie die Polizei berichtet führte die Polizei Ostermiething am 14. Jänner, Verkehrskontrollen in Trimmelkam durch. Um 10:30 Uhr wurde ein 26-Jähriger aus Neunkirchen/NÖ mit seinem Pkw auf der L501 im Gemeindegebiet von St. Pantaleon angehalten.
Bei der Kontrolle kam den Beamten ein starker Cannabisgeruch aus dem Pkw entgegen. Darauf angesprochen händigte der 26-Jährige den Polizisten Suchtgiftutensilien und eine Dose mit einer geringen Menge Cannabis aus.
Bei einer freiwilligen Nachschau wurde noch ein Joint gefunden. Der Beschuldigte wirkte bei der Kontrolle unkoordiniert und nervös. Deshalb wurde er in das KH Braunau gebracht, wo bei der klinischen Untersuchung die Fahrunfähigkeit festgestellt wurde. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen und er wird angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen