Ehrung
Klemens Steidl ist nun Kommerzialrat

Klemens Steidl darf sich nun "Kommerzialrat" nennen.

LINZ, BRAUNAU. Die Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ), Angelika Sery-Froschauer überreichte sechs oberösterreichischen Unternehmern und Wirtschaftspersönlichkeiten die Kommerzialratsdekrete.
Eines der Dekrete ging an Klemens Steidl.
Steidl gründete 1997 das Einzelunternehmen "BOM", das sich mittlweilse zu einem mittelständischen IT-Beratungsunternehmen mit zehn Mitarbeitern entwickelt hat. Seit 2001 engagiert sich Steidl unter anderem als Braunauer Bezirksstellenausschussmitglied in der regionalen Wirtschaftsvertretung.
In seiner Position als Bezirksstellenobmann, ein Amt das er seit 2010 bekleidet, ist er das Sprachrohr der Braunauer Wirtschaft und hat bereits zahlreiche richtungsweisende und zukunftssichernde Projekte initiiert. Außerdem wurde unter seiner Leitung das Standortentwicklungsprogramm erstellt, das sein Hauptaugenmerk unter anderem auf die Optimierung der Breitbandinfrastruktur legt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen