Wirtschaftskammer Oberösterreich

Beiträge zum Thema Wirtschaftskammer Oberösterreich

Landesinnungsmeister Norbert Hartl.

Für die Zukunft rüsten
Bauinnung OÖ setzt auf digitale Qualifizierung

OÖ. Innovative Geschäftsmodelle und die digitale Vernetzung erobern immer mehr Wirtschaftsbereiche — das betrifft auch die Baubranche. „Um hier auf der Höhe der Zeit zu sein, sind qualifizierte und in den Zukunftstechnologien bewanderte Fachkräfte das Um und Auf“, betont Norbert Hartl, Landesinnungsmeister Bau OÖ. Da eine Höherqualifizierung im Berreich der neuen Informationstechnologien zumeist mit erheblichen Kosten verbunden ist, fördert die Landesinnung Bau der Wirtschaftskammer OÖ die...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Daniela Fuchshuber vertritt weiterhin die Interessen des oö. Agrarhandels.

Hörsching
Daniela Fuchshuber als Obfrau des oö. Agrarhandels bestätigt

Für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 wurde die Unternehmerin Daniela Fuchshuber aus Hörsching  als Obfrau des Landesgremiums des Agrarhandels der WKO Oberösterreich für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 wiedergewählt.  HÖRSCHING (red). Die Gremialobfrau ist seit 1997 in leitender Funktion bei der Fuchshuber Agrarhandel GmbH mit den vier Standorten Hörsching, Hafenbetrieb Ennsdorf, Fraham bei Eferding und Gunskirchen bei Wels tätig. Das Unternehmen beschäftigt 45 Mitarbeiter und ist...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Hans Moser, Josef Ruschak und Günther Baschinger (v.l.).

Marktgemeinde Natternbach
WKOÖ-Medaille für Bürgermeister Ruschak

Kürzlich bekam der Natternbacher Bürgermeister Josef Ruschak die Wirtschaftsmedaille der Wirtschaftskammer Oberösterreich, kurz WKOÖ, verliehen. NATTERNBACH. Zudem erhielt er eine Ehrenurkunde, welche von WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Direktor Hermann Pühringer unterzeichnet worden war. Anlässlich seiner Feier zum 70. Geburtstag wurden ihm Medaille und Urkunde von WKO-Grieskirchen-Obmann Günther Baschinger und -Leiter Hans Moser übergeben. Unternehmerische BelangeRuschak setzte sich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Günther Baschinger, Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer (WKO) Grieskirchen
4

Corona-Krise
„Gutes beibehalten, Neues entstehen lassen“

Nicht in allen Bereichen zeigen sich die Folgen der Corona-Krise so unmittelbar wie auf dem Arbeitsmarkt. Auf Seiten der Unternehmen verzögern Maßnahmen der Regierung mögliche Auswirkungen. Das große Fragezeichen für alle bleibt die Entwicklung über den Sommer. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Die aktuellen Zahlen des Kreditschutzverbandes1870 (KSV1870) zu den Firmenpleiten zeigen österreichweit für das erste Halbjahr ein Minus von fast 25 Prozent gegenüber 2019. In Eferding wurde laut...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Andreas Neuhauser setzt auf das Miteinander.

Wirtschaftskammer Oberösterreich
Andreas Neuhauser als Gremialobmann des oö. Außenhandels wiedergewählt

Für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 wurde der gebürtige Neuhofner Andreas Neuhauser als Gremialobmann des Außenhandels der WKO Oberösterreich bestätigt. Ihm zur Seite stehen als wiedergewählte Stellvertreterinnen Ingrid Schöppl-Stritzinger und Judith Ringer. LINZ-LAND/PUCKING (red). 2005 gründete Neuhauser das Unternehmen Trend-Tech Synergie GmbH an den Standorten Pucking und Neuhofen/Krems, das sich schwerpunktmäßig mit dem Vertrieb, der Produktion und Wartung von elektronischen und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Doris Hummer, Wirtschaftskammer OÖ Präsidentin, befürchtet, dass Unternehmen erneut komplett geschlossen werden könnten. Die WKOÖ ist deshalb bereits an das Land herangetreten, wie die Teststrategie optimiert werden könne.

Wirtschaftskammer OÖ
Nur erkrankte Mitarbeiter sollen isoliert werden

Die Corona-Fallzahlen sind in Oberösterreich wieder angestiegen. Wirtschaftskammer Oberösterreich Präsidentin Doris Hummer befürchtet nun, dass Unternehmen erneut komplett geschlossen werden könnten. Sie empfiehlt, bei Krankheitsfällen die Mitarbeiter sofort zu testen und nur betroffene Personen gezielt zu isolieren. OÖ. Wie befürchtet seien nach der Lockerung der Covid-19-Beschränkungen die Corona-Fallzahlen wieder gestiegen, berichtet jetzt die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ). Die...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Martin Dobretsberger wurde bis 2025 wiedergewählt.

Wirtschaftskammer Oberösterreich
Martin Dobretsberger als Innungsmeister der Bestatter wiedergewählt

Leondinger wurde als Landesinnungsmeister der Bestatter bestätigt. LEONDING/OÖ (red). Am 22. Juni fanden, als Ergebnis nach der Wirtschaftskammerwahl, die konstituierenden Sitzungen der Landesinnungsmeister statt. Martin Dobretsberger aus Leonding wurde erneut zum Landesinnungsmeister der Bestatter gewählt. Christoph Eckl aus Timelkam und Josef Mayrhofer aus Schildorn sind Innungsmeister-Stellvertreter. Für die nächste Funktionsperiode sind die Ziele schon gesetzt, wie die Umsetzung der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Christian Prechtl ist neu als Stellvertreter in der Sparte OÖ Freizeit- und Sportbetriebe der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) tätig.

WKOÖ
Eferdings WKO-Obmann neuer Sparten-Stellvertreter

Petra Riffert wurde bei der konstituierenden Sitzung für die Funktionsperiode bis 2025 als Obfrau an der Spitze der oberösterreichischen Freizeit- und Sportbetriebe in der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) bestätigt. Als Stellvertreter unterstützen sie in ihren Branchenvertretungsagenden Josef Aglas und Christian Prechtl. EFERDING. Als neuer Stellvertreter steht Christian Prechtl Petra Riffert zur Seite. Er unterstützt damit Josef Aglas, der in der Funktion als Obfrau-Stellvertreter...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Das neue Präsidium der Sparte Transport und Verkehr der WKOÖ: Spartenobmann-Stellvertreterin Josefine Deiser, Spartenobmann Wolfgang Schneckenreither und Spartenobnmann-Stellvertreter Gunter Mayrhofer (v. l. n. r.).

Transport und Verkehr
Wolfgang Schneckenreiter zum neuen Spartenobmann gewählt

Das Präsidium der Sparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Oberösterreich hat sich für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 neu aufgestellt. Johannes Hödlmayr übergab nach 16 Jahren an der Spitze die Obmannfunktion an den Ansfeldner Wolfgang Christian Schneckenreither.  ANSFELDEN (red). Schneckenreither ist Geschäftsführer, Prokurist beziehungsweise Gesellschafter in 13 Unternehmen der Schneckenreither-Gruppe mit ihrer Zentrale in Ansfelden und zeichnet primär für das nationale und...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land
Die Messe Jugend & Beruf wird 2020 nur digital abgehalten. Dafür wird gerade an einem Konzept gearbeitet.

Wirtschaftskammer OÖ
Messe Jugend & Beruf wird 2020 digital

Die jährlich in Wels durchgeführte Messe Jugend & Beruf wird in diesem Jahr ausschließlich digital angeboten. Das gab jetzt die Wirtschaftskammer Oberösterreich bekannt. OÖ. Die Messe Jugend und Beruf hat sich seit vielen Jahren als Bestandteil im Berufsorientierungsprozess von Jugendlichen etabliert. In diesem Jahr wäre die Messe von 30. September bis 3. Oktober geplant gewesen. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich, die die Messe veranstaltet,...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Stefanie Huber führt ab nun den Vorsitz in der Sparte der Sparkassen der Wirtschaftskammer Oberösterreich.
1

Vorsitzende gewählt
Stefanie Huber an der Spitze der Fachvertretung Sparkassen der WKOÖ

Für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 wurde die aus Wilhering stammende Stefanie Huber,  Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Oberösterreich,  zur Vorsitzenden der Fachvertretung der Sparkassen in der Wirtschaftskammer Oberösterreich gewählt. WILHERING/OÖ. (red). Huber studierte nach der Matura am Stiftsgymnasium Wilhering angewandte Statistik an der JKU Linz. Nach Abschluss ihres Studiums trat sie in die Abteilung Treasury der Sparkasse OÖ ein. Danach folgten Leitungspositionen in den...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Wolfgang Lux, Vorsitzender der Fachvertretung der chemischen Industrie in der WKOÖ

Leonding
Wolfgang Lux als Vorsitzender der chemischen Industrie bestätigt

Für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 wurde Wolfgang Lux (64), Geschäftsführer von Poloplast in Leonding, zum Vorsitzenden der Fachvertreter der chemischen Industrie der WKO Oberösterreich wiedergewählt. LEONDING (red). Seit 2008 ist Wolfgang Lux Mitglied des Executive Committee der TEPPFA (The European Plastic Pipes and Fittings Association), seit 2012 Vorstandsmitglied des ofi (Österreichisches Institut für Chemie und Technik) und seit 2016 Präsidiumsmitglied des GRIS (Güteschutzverband...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land
Fast alle von der Wirtschaftskammer OÖ befragten Betriebe spüren wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Pandemie (Symbolbild).

Erich Frommwald
Wirtschaftskammer OÖ präsentiert Corona-Masterplan

Die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich, kurz WKO OÖ, hat ihre Betriebe jetzt zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie befragt. Darauf aufbauend wurde ein Corona-Masterplan entwickelt, berichtet der neue Spartenobmann Erich Frommwald. OÖ. Die oberösterreichische Industrie sei massiv von der Corona-Pandemie betroffen, habe sie bisher aber gut gemeistert, meint Frommwald. Um Maßnahmen zu entwickeln, die auf den Bedürfnissen der Unternehmen aufbauen, hat die Sparte Industrie...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Sonnenbrillen sollten bereits getragen werden, meint Optiker Peter Gumpelmayer. Er gibt jetzt Tipps, was bei Sonnenbrillen zu beachten ist.

WK OÖ Gesundheitsberufe
So schützen Sie Ihre Augen im Frühling

Die Ausgangssperren sind aufgehoben und die Gastgärten öffnen bald. Dabei brauchen die Augen Schutz vor UV-Strahlen und Blendung. Wie häufige Fehler vermieden werden können, schildern jetzt oberösterreichische Augenoptiker und Optometristen. OÖ. Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik hat dieses Jahr bisher um 30 bis 70 Prozent mehr Sonnentage als an einem durchschnittlichen Frühling. Daher sollten bereits jetzt Sonnenbrillen  oder Kontaktlinsen mit UV-Schutz getragen werden,...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Monika Gruber und Viktor Gernot sind unter den Kleinkünstlern und Kleinkünstlerinnen, für die die Onlineplattform viagogo überteuerte Tickets angeboten hat.

Wirtschaftskammer OÖ
viagogo muss zukünftig transparenter arbeiten

Bei der Online-Ticketplattform viagogo ist es immer wieder zu überteuerten Ticketpreisen oder gar zu ungültigen Karten gekommen. Der Oberste Gerichtshof hat nun entschieden, dass die Plattform zukünftig die Identität der Verkäufer und Verkäuferinnen offenlegen muss. OÖ. Über viagogo gab es häufig Fälle, in denen der ursprünglich angezeigte Ticketpreis mit jedem Buchungsschritt durch Zusatzgebühren erhöht wurde. So wurden etwa für Kabarettveranstaltungen von Monika Gruber und Viktor Gernot...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Von der Nachhaltigkeit durch Holz handelte der Dialog Holzbau 2020. Die Vorträge können nachgesehen werden.

Dialog Holzbau 2020
Klimaschonendes Bauen

Welchen Einfluss haben Bauwerke und die Bauweise auf das Klima? Welchen Beitrag kann Holzbau im Speziellen zum Klimaschutz leisten? Rund um diese Fragen drehte sich der Dialog Holzbau 2020. Die einzelnen Vorträge können jetzt per Video nachgesehen und nachgehört werden. OÖ. Aufgrund der Ausgangsbeschränkung verbringen Menschen gerade mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Laut der Wirtschaftskammer Oberösterreich und proHolz OÖ sei es daher wichtig, darüber nachzudenken, welchen Einfluss...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die Wirtschaftskammer OÖ fordert einheitliche Regeln bezüglich Grenzübertritt beim deutschen Eck (Symbolbild).

Transitverkehr
WKOÖ tritt für Öffnung des deutschen Ecks ein

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) tritt für eine Öffnung des deutschen Ecks für Unternehmen ein. Die Rückmeldungen von betroffenen Firmen würden laut WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer Handlungsbedarf zeigen. OÖ. Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Übertritte an Grenzen derzeit erschwert. Dadurch nehmen Unternehmungen lange Umwege in Kauf, um in den Westen Österreichs zu gelangen. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich habe auch Rückmeldungen bekommen, dass Monteuren und Monteurinnen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Passendes Ostergeschenk aus der Region.
1

Coron-Krise
Mit Gutscheinen die Unternehmen in Linz-Land unterstützen

Ostern steht vor der Tür. Allerdings bleiben aufgrund der Corona-Krise für die Konsumenten viele Geschäfte geschlossen. LINZ-LAND (red). Damit das Osternest dennoch nicht leer von Geschenken bleibt, erweitern die Bezirksstellen der Wirtschaftskammer ihr erfolgreich initiiertes Lieferserviceregional-Portal – lieferserviceregional.at/linz-land – jetzt mit Gutscheinen. „Mit den Gutscheinen hat die Bevölkerung die Gelegenheit, ins Osternest Geschenke zu legen, die man gleich nach Ende der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Unter Mein-Handel.at können sich die Händler ab sofort anmelden. Innerhalb 24 Stunden ist der Shop dann auch online. Die Einrichtung des Shops kostet 150 Euro und die monatliche Gebühr beträgt 15 Euro.

Mein-Handel.at
In 24 Stunden zum eigenen Online-Shop

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) unterstützt Betriebe ohne Online-Shop mit dem neuen Portal "Mein-Handel.at" OÖ. Viele Bereiche des Handels sind aktuell von der Krise unmittelbar ganz stark betroffen und gerade jetzt hat sich erwiesen, dass es für Handelsbetriebe vorteilhaft ist, den Online-Bereich als zweites Standbein zu nutzen. Viele stationäre Händler haben derzeit noch keinen Onlineshop und verfügen meist nur über eine Homepage. Die WKOÖ hat sich gemeinsam mit der Sparte...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Oberösterreichs ÖGB-Landessekretär Walter Haberl.
2

Kurzarbeit in Oberöstereich
Gewerkschaften prüfen 7.000 Anträge

„Gewerkschaften, Gewerkschaftsbund, kurz ÖGB, und Arbeitsmarktservice, kurz AMS, arbeiten derzeit auf Hochtouren. So sollen die Anträge zur Kurzarbeit schnellstmöglich bearbeitet werden." OÖ. Das teilte Walter Haberl, Landessekretär des ÖGB Oberösterreich, unlängst mit. Etwa 7.000 Anträge sind es, die bisher allein in Oberösterreich eingegangen sind. Um Fehler, die zu Lasten der Arbeitnehmer gehen könnten, zu vermeiden, müssen die Anträge genau geprüft werden. „Auch wenn das einige Tage...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Mode, Tierfutter, Werkzeug – diese regionalen Firmen liefern nach Hause.

Bezirk Ried
Mode, Tierfutter, Werkzeug – diese regionalen Firmen liefern nach Hause

Einige Firmen im Bezirk Ried stellen ihre Produkte und Dienstleistungen weiterhin online zur Verfügung. BEZIRK RIED (schi). "Auch wenn körperliche soziale Kontakte derzeit absolut vermieden werden sollen, möchten wir Ihnen zumindest die Warenlieferungen vor Ort ermöglichen. Diese Firmen haben uns darüber informiert, dass Sie Ihnen trotz Geschäftssperre mit Lieferservice zur Verfügung stehen", schreibt die Wirtschaftskammer Oberösterreich auf der Internetseite lieferserviceregional.at. Dort...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Axel Greiner, Präsident der IV Oberösterreich, und Doris Humer, Präsidentin der WKO Oberösterreich, präsentieren ihre Forderungen zum Ausbau der Öffi-Verkehrswege.

Wirtschaftsstandort
Wirtschaftskammer fordert Öffi-Ausbau

Bei den Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel hat Oberösterreich im Vergleich zu anderen europäischen Industrieregionen Nachholbedarf. Vertreter der Wirtschaftskammer und der Industriellenvereinigung fordern daher einen Ausbau, um den Wirtschaftsstandort weiterzuentwickeln. OÖ. Beim Regional Competitiveness Index (RCI) 2019, der auf 74 Indikatoren wie Institutionen, Gesundheit und Infrastruktur basiert, belegt Oberösterreich den 74. Platz von 268 Nationen. Obwohl die Region damit im...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Margit Angerlehner: "Immer mehr Frauen wählen den Weg in die Selbständigkeit."

Weltfrauentag
Das Potenzial der Frauen für die Wirtschaft sichern

OÖ. Oberösterreichs Wirtschaft wird weiblicher. Während vor zehn Jahren rund 24.700 oö. Frauen unternehmerisch tätig waren, wählten 2019 bereits rund 36.950 Frauen den Weg in die Selbstständigkeit. „Fast jedes zweite Unternehmen in Oberösterreich wird von einer Frau geleitet. Es ist uns ein Anliegen, dies in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen“, so Margit Angerlehner, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich und Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft. Der...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Im Bild (von links): Wilfried Seyruck (Geschäftsführender Gesellschafter, Programmierfabrik), Florian Steinhart (Technischer Leiter und Leiter der Ausbildung Duale Akademie der Firma Banner), WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer,  Walter Hemetsberger (Schulqualitätsmanager und Fachkoordinator Berufsschulen, Bildungsdirektion Oberösterreich).

Duale Akademie
Angebot wird erweitert

OÖ. Die Duale Akademie ist eine Ausbildungsschiene, die in enger Abstimmung zwischen der Wirtschaft und AHS-Schülern entwickelt wurde. Das Programm ebnet neue Wege für Maturanten, die nicht sofort ein Studium anstreben, aber auch für Studierende ohne Studienabschluss oder Berufsumsteiger. „Damit geben wir nicht nur jungen Menschen neue berufliche Perspektiven, sondern tragen als Wirtschaftskammer selbst aktiv dazu bei , den akuten Fach- und Arbeitskräfte-Engpass zu entschärfen", so...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.