Neue Wohnungen für St. Johann

Von links nach rechts: Polier Josef Eichberger und Oskar Franzmair von der Firma Franzmair, Bernd Klocker von der Gewog, Bürgermeister Gerhard Berger (SPÖ), Rudolf Demmelbauer von der Gewog, Vizebürgermeisterin Gabi Haslinger (SPÖ), Hermann Kinz (ÖVP), Johann Prüwasser (FPÖ), sowie, in Vertretung für Landesrat Manfred Haimbuchner, Roman Breckner (FPÖ).
  • Von links nach rechts: Polier Josef Eichberger und Oskar Franzmair von der Firma Franzmair, Bernd Klocker von der Gewog, Bürgermeister Gerhard Berger (SPÖ), Rudolf Demmelbauer von der Gewog, Vizebürgermeisterin Gabi Haslinger (SPÖ), Hermann Kinz (ÖVP), Johann Prüwasser (FPÖ), sowie, in Vertretung für Landesrat Manfred Haimbuchner, Roman Breckner (FPÖ).
  • Foto: Leukermoser
  • hochgeladen von Barbara Ebner

ST. JOHANN. Im Beisein von Vertretern aller Fraktionen des Gemeinderates nahm Bürgermeister Gerhard Berger am 21. September den Spatenstich für die neuen geförderten Wohnungen, die in Saiga Hans gebaut werden, vor. Für Berger ist dies ein wichtiger Beitrag, der Abwanderung aus der Gemeinde vorzubeugen.
Vorläufig entstehen acht Mietwohnungen in einer Größe zwischen 50 und 80 Quadratmetern. Bei der Grundstückswidmung wurde bereits dafür Sorge getragen, dass weitere Wohnungen zu einem späteren Zeitpunkt auf diesen Grundstück gebaut werden können. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auf dem Grundstück auch noch vier Reihenhäuser mit einer Größe von jeweils 90 Quadratmetern zu bauen.

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.