Wifi Braunau: 20 neue Elektrotechnik-Werkmeister

Die neuen Elektrotechnik-Werkmeister bei der Zeugnisverleihung.
  • Die neuen Elektrotechnik-Werkmeister bei der Zeugnisverleihung.
  • Foto: Wifi Braunau
  • hochgeladen von Linda Lenzenweger

BEZIRK. 20 Absolventen haben kürzlich die Wifi-Werkmeisterschule für Elektrotechnik am Standort Braunau mit Erfolg abgeschlossen – darunter zwölf mit ausgezeichnetem Erfolg. Am 5. Juli fand die feierliche Verleihung der Zeugnisse statt. Die Wifi-Werkmeisterschule wird als Abendschule angeboten und dauert zwei Jahre. Die Absolventen erhalten ein staatlich anerkanntes und europaweit gültiges Zeugnis. "Die Werkmeisterschule erstetzt die Fachprüfung der Berufsreifeprüfung. Sie berechtigt unter anderem zum Einstieg in das dritte Semester einer Abend-HTL, ist aber auch Qualifikation für Meistertätigkeiten im Betrieb, in der technischen Administration und der Qualitätssicherung", erklärt Lehrgangsleiter Josef Welly. Zudem ersetzt sie in vielen Fällen die Meister- oder Befähigungsprüfung und berechtigt zur Ausübung des jeweiligen Gewerbes.

Neue Lehrgänge im Herbst

Im Herbst 2018 starten am Wifi Braunau die Werkmeisterschule Fachrichtung Maschinenbau-Betriebstechnik sowie Elektrotechnik, jeweils im ersten Jahrgang.  Mehr Infos dazu unter 05/7000-5110 oder per Mail an braunau@wifi-ooe.at

Folgende Personen haben die WIFI-Werkmeister Elektrotechnik absolviert:
Bezirk Braunau: Hannes Berer, Treubach; Daniel Edtbauer, Mattighofen; David Fuchs und Andreas Kraus, beide Braunau; Thomas Hafner, Ranshofen; Markus Hebenstreit, Mining; Thomas Hubauer, Rene Reiter und Martin Treml, alle Eggelsberg; Stefan Moser, Weng; Dominik Pemwieser, Gilgenberg; Markus Spitzwieser, Hochburg-Ach
Bezirk Ried: Markus Burgstaller und Matthias Krautgartner, beide Mettmach; Markus Ott, Taiskirchen; Patrick Prighel, Geinberg; Johannes Zweimüller, Hohenzell
Bezirk Schärding; Tobias Fleckinger, Esternberg; Alexander Scheuringer, St. Roman
Bayern: Markus Maier, Simbach

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen