18.10.2014, 09:19 Uhr

Autolenkerin flüchtete vor der Polizei

(Foto: PIcture-Factory/Fotolia)
Ohne Lenkberechtigung und ohne Licht fuhr eine 31-Jährige aus Mauerkirchen gestern circa um 21 Uhr am Untermarkt Mauerkirchen in Richtung Braunau. Eine entgegenkommende Polizeistreife wollte die Autolenkerin anhalten.

Die Autolenkerin entzog sich der Polizeikontrolle, fuhr quer durch das Ortsgebiet Mauerkirchen und stieß letztendlich gegen einen abgestellten Pkw eines 41-Jährigen aus Burgkirchen. Die 31-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert. An beiden Autos entstand Totalschaden. Ein Alkotest konnte aufgrund der Verletzungen der Lenkerin nicht durchgeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.