29.10.2017, 08:40 Uhr

Betrunkene Jugendliche beschädigten Mopedauto

Mopedauto beschädigt - Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden. (Foto: BezirksRundschau/Auer)

Ein 16-Jähriger und zwei 17-Jährige feierten in der Nacht auf 28. Oktober 2017 mit anderen Freunden in der Garage eines Wohnhauses in Sankt Georgen an der Mattig.

ST. GEORGEN. Laut Polizeibericht fasste gegen Mitternacht einer der Jugendlichen den Entschluss, ein in der Nähe des Wohnhauses abgestelltes Mopedauto umzukippen. Da dies den Burschen misslang, schlug einer der drei den linken Außenspiegel des Fahrzeuges ab. Anschließend sprangen die Freunde auf das Dach und auf die Motorhaube des Autos. Sie beschädigten die Heckklappe, die Kennzeichenhalterung und die Zierkappen. Einer der Jugendlichen verständigte am nächsten Tag die Polizei. Es dürfte ein Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Euro entstanden sein. Die polizeilichen Erhebungen laufen noch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.